Mit dem Rechnen und der Wahrheit

haben es IWF und EU nicht so.http://www.freiewelt.net/nachricht-11226/juncker-und-lagarde-streiten-%FCber-griechenland.html Griechenland wird bis 2020 nicht einmal einen ausgeglichenen Haushalt vorlegen, die Schulden werden steigen aber Griechenland wird explosiv wachsen? Klar und der Papst wurde heute evangelisch. Wer nachrechnen will:Schuldenquote Griechenlands 170 % vom BIP, soll “nur” um 8,2 % in 2 Jahren steigen. Ist schon klar. Nach der […]

Privater Wohnungsbau

Wie von mir “erwartet”. Nachzuschlagen z.B. hier: https://www.igbau.de/Binaries/Binary13381/Studie-Pestel_Mietwohnungsbau_in_Deutschland-KURZ-23-02-2012_1.pdf Abnahme von Mietwohnungsbau von rd 80 000 – 30 000 im Jahr. Warum schreibe ich wie erwartet? Nun ich kenne die Gesetze nicht vollständig aber vollständig genug, die Richtung ist wie überall zu gesetzlichen Regulierungen zu lasten von Eigentümern. Ein paar Stichworte “energetische” Sanierung Mietpreisbremsen Inflation Viele […]

Banken und Negativzinsen

Ich schrieb ja ich verstehe die Banken nicht. Mir ist aber doch etwas eingefallen. Ein “sicherer” Verlust eines kleinen Betrages kann von der Bank natürlich als weniger problematisch angesehen als der unsichere Verlust einer Vielzahl Ihrer Kredite. Nur selbst dann könnte die Bank ein größeres Risiko ausschließen in dem sie Gold oder andere Edelmetalle kauft […]

Es ist unzweifelhaft so weit

Passend auch zu meinen Einträgen zu diversen Mietbremsen. Man fragt sich ob und wann Preisbremsen für Häuser allgemein kommen. Man kann sich das auch leicht durchrechnen. Nimmt man eine obere Grenze für die Ausgaben an die man bereit ist für ein Haus zu bezahlen und rechnet das auf die gesamte Kreditlaufzeit um wird sich natürlich […]

Grexit

Anmerkung: Gepostet auf Grexit , daher das Ihr. Ansonsten habe ich Verweise entfernt. Das sind halt meien Gedanken, dich ich speziell mit Kollegen teilen aber auch hier festhalten möchte. Also rein prinzipiell haben wir folgende groben Alternativen – Griechenland verlässt den EUR – Griechenland verlässt die EU – Griechenland verlässt die EU und den EUR […]

Steilvorlage für die EU

und deren “Diener” Gepostet auf: http://forum.parteidervernunft.de/board80-aktuelle-brennpunkte/board7-finanz-und-wirtschaftskrise/1807-plausibel-und-wahrscheinlich/ Plausibel und wahrscheinlich http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.…r-neue-kredite/ Ich hatte mich schon gefragt, wie es mit Griechenland weitergehen wird. Es ist für mich klar, daß die EU irgendwelche Tricks anwenden wird um jedes Land weiter für Griechenland, Spanien, Portugal und was sonst noch kommen mag zahlen zu lassen. Fristverlängerung ist m.E. so sicher […]

Angebot

an alle Juden. Achtung könnte Spuren oder Krater an Ironie, Sarkasmus und Zynismus enthalten. Sehr geehrter Jude, Sie sind schuld. Egal was Sie machen, egal wie Sie es machen, Sie sind schuldig – oder so. Die Liste Ihre Verfehlungen ist so lang, daß Ihre Kritiker eigentlich beliebig in der Zeit vor und zurückwandern können um […]

Zweifellos

Inflation bei der Arbeit. Gestern ging die Börse auf ein neues Allzeithoch um dann aber den Tag mit einem ordentlichen Verlust zu beenden. Wer sich ein wenig mit Bilanzanalyse auskennt, kann ein paar Dinge festhalten das KGV ist seit einiger Zeit weit höher als jeder Schnitt. Das KGV ist leider genau falsch herum definiert nämlich […]

Läuft zu gut

dieses Blog. Es kommen doch inzwischen regelmässig zwischen 200 – 300 Leser vorbei. Wird also Zeit hier mal wieder einige vor den Kopf zu stossen. Wer dieses Blog ein wenig verfolgt, kann unzweifelhaft eine immer kritischere Einstellung zu unseren staatlichen Organisationen feststellen. Es ist m.E. das Ergebnis der Anwendung von konsequentem Verfolgen der Dinge von […]

An meine Leser

deren regelmäßige Zahl ich irgendwo zwischen 15 – 25 “vermuten” würde. Ich freue mich über Ihre regelmäßiges Vorbeischneien, wäre aber noch erfreuter wenn Sie selber das was Sie als “richtig” befunden haben weiterverbreiten. Sie sehen meine Blogrolle hat schon eine gewisse Länger erreicht, sollten Sie weitere Vorschläge haben, bitte scheuen Sie nicht diese auch hier […]