Archiv der Kategorie: Lügen

Die Linken sind an Blödheit nicht zu überbieten

Linke sind einfach nur bescheuert:
https://www.heise.de/tp/features/Italien-Eine-Regierung-der-Herrschaft-der-Maerkte-oder-des-demokratischen-Willens-4060782.html

Herrschaft der Märkte in der EU. Nicht mal ein schlechter Witz…..

Die Linken sind so ätzend blöd, es ist verständlich, daß die Staat brauchen, sie müssten sonst elend krepieren.

Was wäre wenn Italien keine Schulden hätte ….

Auf die Antwort der Linken wäre ich mal gespannt, nur, die werde ich niemals bekommen.

Das Biotop der Linken sind Gesellschaften in denen es genügend gibt, die man diffamieren und berauben kann. Gesellschaften die das nicht haben, sind uninteressant. Der Weg der sozialistisch werdenden Länder ist auch immer gleich. Der vorhandene Wohlstand wird vernichtet und die Repressalien massiv erhöht. Das Ende ist Völkermord.

Energieprobleme gelöst

Was es nicht alles gibt:
https://qpress.de/…/rettung-des-planeten-koennen-wir-uns-n…/
Gosh was für ein Mist, Raumenergie klar… Gott … aber klar nicht?
Einen radikalen Wandel in der Physik? Klar kein Problem wir ignorieren Schwerkraft einfach zu Ignorieren Thermodynamik einfach, ach vergesst es. Es war mir immer schon lästig zu fallen, gebt mir genügend Materie über mir und ich falle nicht und da ja E = m*c^2 gilt., brauch’ ich dafür nur das Energieäquivalent einer Erdmasse. Ist doch Pipifax. Weiterhin, brauche ich ein paar mg Materie in jedem Jahr für meine sonstige Energieverbrauch, aber hey gibt’s ja “Raumernergie”

Niemand hat Sie je gesehen, niemand hat Sie je brauchbar gemacht aber “sie existiert”. Ok Leute ersetzt Raumenergie durch Gott und auf einmal wir es zweifelhaft? Wollt Ihr mich vera…?

Man ich frage mich ob ich es mir leisten möchte manchen Menschen zu “retten”.
Fertig mit der Frage: Nein das möchte ich nicht. Wer beim Darwin Award mitmachen will, kann es meinetwegen machen.

Gut, fällt unter Meinungsfreiheit, nur bedeutet das ja nicht, daß dabei nicht völliger Unfug bei heraus kommen kann.

Hier mein Angebot. Sie kommen hier bei mir vorbei und richten mir ein Gerät ein mit dem ich die “Raumenergie” für mich nutzen kann. Ich bitte vorher um ein Angebot, was mich das kosten wird. Darf ich jetzt anfangen mich auf niedrigere Energiekosten zu freuen? Keine Pellets mehr, kein Strom mehr für meine doch recht handfesten Bedürfnisse? Es kann ja gar nicht mehr lange dauern… – oder?

Frage eines Betroffenen aber Unbeteiligten

Nur mal so Herr Schulz, nach der Wahl sagten Sie (http://www.tagesspiegel.de/politik/bundestagswahl-2017-spd-wird-oppositionspartei-schulz-aber-nicht-fraktionschef/20370138.html)

“Er sprach sich gegen eine neue große Koalition aus. „Der Platz der SPD ist bei diesem Wahlergebnis in der Opposition“, sagte er. „Das Wahlergebnis insgesamt ist eine Absage an die große Koalition.“”

Was “vergessen” Sie als nächstes, oder darf man Sie einfach auch mit Netzwerkdurchsetzungsgesetz einen Lügner nennen?

BTW: Sollte es zu einer Groko kommen lag ich mit meinen Vorhersagen vor der Wahl aber ganz schön dicht an der “Wahrheit”…

Oh, da hilft mir jemand aus: https://pod.geraspora.de/posts/7444045

Man weiß nicht wie FB tickt

Daher nehme ich das besser auch hier im Blog auf

Nehm’ ich das mal für bare Münze:
http://meedia.de/2018/01/09/fatale-falsche-altersangabe-bei-fluechtlings-love-story-die-empoerung-ueber-eine-kika-doku/
 
Dort steht: “„Entschuldigen wollen wir uns für einen Fehler in Bildunterschriften: Im Film wird über Malvinas Alter (zum Zeitpunkt des Drehs 16 Jahre) gesprochen, nicht aber über Diaas. Recherche und Drehbeginn für die Dokumentation lagen am Beginn 2017. Diaa war zu der Zeit 19 Jahre alt. Als er und Malvina sich kennen lernten, war er 17 Jahre alt. Dass dieses Alter dann in Bildunterschriften auftauchte, ist irreführend, wir haben das mittlerweile korrigiert.“”
 
Nun heute 19 damals 17 war er
Heute 16 damals 14 war sie.
 
Das ist zumindest knapp an einer “magischen Zahl” in Deutschland:
https://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__176.html
 
Davon abgesehen stört mich ehere folgendes. Warum geht es hier um ein offensichtliches cis- Pärchen? Die jungen Flüchtlinge sind doch nach Angaben unsere Politiker überhaupt kein Problem, die sind schon so gut wie integriert, wenn Sie nur ankommen.
 
Uns wurde doch immer wieder erzählt, daß sogar Frauen und Kinder vor dem Krieg speziell in Syrien fliehen und auch die Homosexuellen werden doch in moslemisch orientierten Ländern ehere orientiert.
 
Und was für ein Klischee wir hier bedient? Die jüngere dt. Prinzessin (BTW noch jünger als selbst das Mädchen in Dornröschen, was immerhin über 16 Jahre alte war) und der Prinz aus dem Morgenland. Naja in den Geschichten steht ja immer was von er nahme Sie auf sein Schloß mit. Fragt man sich halt wann nimmer er dieses cis Christenmädchen nach Syrien mit…
 
Ich verlange von Kika (darf ich wegen Bildungsauftrag) , daß es es sich um die sexuelle Vielfalt ebenfallls kümmert und daher erwarte ich eine Geschichte über ein Mädchen aus Syrien (maximal 14 Jahre) alt und einem Deutschen. Dann die Geschichte einer glücklichen Liebe eines homosexuellen Syrers oder Syrerin mti dem gleichen Geschlecht auf der dt. Seite, und weil wie ja so unglaublich tolerant und und progressiv die Geschchte eines Transgender was-auch-immer aus Syrien mit einer transgender was-weiß-ich auf dt. Seite.
 
Diese Geschlechterklischees sind dem öffentlichen Bildungsauftrag nicht würdig. Und schon gar nicht 3-13 Jährigen mehr so zu vermitteln.
 
Ich ersuche jeden der Kontakt zu den Qualittätsjournalisten hat (O-Ton aus eben diesem Bereich), das weiterzuleiten und auf baldig schöne neue Geschichten von “unschuldigen” Kindern und “unschuldigen” Opfern, die sich nur dank der fantastischen neuen bunten Welt in D zu Love-Stories ohne bösem Ende auswachsen….

(Un)lieber Untertan

Wir bedauern es überhaupt nicht, Ihnen folgende Mitteilung zu machen:

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
Art 5

(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.
(2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.
(3) Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung.
Buahahahahaharharharhar
https://www.buzer.de/s1.htm?g=Netzwerkdurchsetzungsgesetz+-+NetzDG&f=1

Und weil wir sowieso schon so rigidesind verbieten wir uns gleich jede Kritik an der einzig wahren politischen Strömung – der LInken . Wir haben schon alle die man früher ehere Konservative nannte unter dem Begriff Rechtspopulismus zusammengefaßt. Wir arbeiten daran Liberale auch noch zu kriminalisieren. Es gibt nur noch das Recht für uns zu sein, ansonsten werden wir uns entsprechende Schritte vorbehalten.

Und Sie, ja Sie der/die hier vorbeilist. Sie haben diese Verbrecher mit 90-prozentiger Wahrscheinlichkeit gewählt. Ich hoffe die Staazis lassen sich nicht mehr so lange bitten Sie einzusacken.

Die Ernte ist in vollem Gange

Schauen Sie durch dieses Blog und Sie sehen, wie meine Warnungen nach und nach zur Wahrheit werden. Wer von Ihnen kann sich daran erinnern? https://www.q-software-solutions.de/blog/2015/11/der-punkt-ohne-umkehr/

Ermordungen, Messerstechereien, Vergewaltigungen, sieht für mich sehr nach einer Ernte der Staatsgläubigen aus. Die zentralen Aufgaben eines Staates werden mangellhaft ausgeführt (siehe u.a. Mängel bei der Bundeswehr)

Weiter lies ich mich vor gar nicht langer Zeit hier aus: https://www.q-software-solutions.de/blog/2017/12/aus-einem-kommentar-von-mir-bei-citronimus/
Es ist kein besonderes Lob für mich wenn ich schreibe, wie ich schrieb und wie oft kann ich unter jeden Bericht eigentlich nur noch ein q.e.d setzen?

Was machen die Politiker? Sie üben noch mehr Druck aus, schränken weitere Bürgerrechte ein und werden immer rigider zu den normalen Deutschen. Kann man das erwarten? Ja. Ich warnte mehr als einmal vor Bürgerkriegen und Kriegen: https://www.q-software-solutions.de/blog/2014/01/ausarbeitung-des-vergleichs-2013-1913/

Wer ächzt unter den neuesten Gesetzen? Wen scheren die? Der normale versucht sich anständig zu verhalten und wird dafür noch drangsaliert. Man beacht auch immer wieder die Debatten um Steuern etc. Wer trägt denn die Belastung sofort. Jeder Angestellte, und was machen die – sich mehr bemühen oben zu bleiben. Und es ging ja immer irgendwie weiter. Es ging auch immer weiter, aber muß man es erst zu einem großen Knall kommen lassen bevor man sich besinnt? Das Buch “thinking fast and slow” gibt da keine ermutigenden Aussichten. Die aktuelle Situation kann man wenn man wirklich hinschaut als Musterbeispiel betrachten.

Nehmen wir nur mal das “Bleigiessverbot” in der EU. Was schrieb ich über errastische Politik, die vorher Gewählten haben uns den Mist mit den “Energiesparlampen” eingebrockt, mit giftigem Quecksilber und nun braucht man ein “Bleigiessverbot” . Wirklich?

Ich kenne wirklich nicht einen Handwerker, der sich nicht über die Auflagen beschwert, ich kenne auch niemanden der findet bauen sei so günstig wie nie. Ich kenne kaum jemand der findet, wir werden gut regiert. Was machen diese Leute trotzdem ? Die gleichen Parteien wählen wie vorher. Das ist nun mal ein klares Anzeichen für Wahnsinn und in einen Wahn steigert man sich herein. Warten Sie ab die Freiheitseinschränkungen werden sich noch verstärken.

Es gibt nur eine Politik dagegen den Liberalismus. Rettung wird nicht ein Unrechtsstaat bringen sondern nur die Rückbesinnung auf liberale Wert und den einen Punkt auf den es wirklich ankommt. Tit for tat. Wie ich Dir, so Du mir.  Mein Eigentum und Dein Eigentum und unser Handel. Nichts wird die Menschen heute retten und niemals wird die Rettung von einem staatlichen Angestellten kommen. Alle Lösungen sind nur Scheinlösungen oder mit Bastiat:

Die Dinge die man sieht, und die Dinge die man nicht sieht. 

Was sich NIEMALS ändern wird:  https://www.q-software-solutions.de/blog/2011/11/verantwortung-oder-eben-nicht/

Es wird sich nichts daran ändert. Irgendwo hängt an jedem Dienst ein Preisschild, es mag versteckt sein, es mag auch am Boden liegen aber irgendwo und irgendwann bezahlt jemand den Preis. Es sollte derjenige sein, der die Kosten auch verursacht und genau das wird im Augenblick politisch bekämpft. Man suche hier: https://www.q-software-solutions.de/blog/?s=Verantwortung

Und um ein klar zu stellen. Wenn jemand behauptet – konnte man nicht wissen – ist das eine Lüge (ohne Wenn und Aber)

Seien Sie kein Schaf und glauben Sie keinen Zusagen von staatlichen Angestellten, diese helfen Ihnen nicht sondern Sie tun nur so als ob Sie Ihnen Gutes wollten, das ist die ganz große Lüge. Jeder siebte in D arbeitet beim Staat (https://de.statista.com/statistik/daten/studie/218347/umfrage/anteil-der-staatsbediensteten-in-ausgewaehlten-laendern/) kann so gut wie nichts produktives beitragen aber jedem anderen das Leben schwer machen. Wenn Sie also ein Schmarotzer sind, dann reihen Sie sich dort ein, ansonsten handeln und wählen Sie liberal. Werden Sie nicht Teil des Unterdrückungsapparates sondern setzen sich jeden Tag für die Freiheit des Einzelnen ein. Wenn das jeder anfängt, wird sich auch der Vorteil des kategorische Imperativs zeigen.  Wohlstand und Freiheit gehen Hand in Hand. Ohne Freiheit kein Wohlstand (jedenfalls nicht auf Dauer) und Wohlstand muß in einem unfreien Land unweigerlich vergehen. Als warnendes Beispiel steht hoch aktuell im Raum: https://www.q-software-solutions.de/blog/?s=Venezuela

Muß manchmal sein

Von FB direkt hier hin übernommen (weiß man was FB so streichen wird?)

Zitat: ”

Nazis überall nur Nazis….
https://lepenseur-lepenseur.blogspot.de/…/irgendwie-erschut…

Afd , minimal rechtspopulistisch aber bestimmt auch irgendwo Nazi. Alternativen zur Alternativlosigkeit – bestimmt auch irgendwo Nazi.

Nazi hin, Nazi her, Nazi sein ist gar nicht schwer. Sie brauchen nur kurz nicht aufpassen woher der politische Wind weht und schon sind Sie es – -Nazi.

Gegen die Vorherrschaft des Staates, muß irgendwie Nazi sein. Denn wie kann man nur glauben der Staat und dessen Angestellten täten etwas Böses? Nein, nein machen die nicht, das machen nur die Anderen die Nazis.

Nazi, Nazi, Nazi, die Guten nicht Nazis, benutzen genau diesselben Mittel, Verleumdung, Überwachung Denunziantentum. Stiftungen für “vediente SED” Spitzel, finanziert durch staatliche Stellen. In Wirklichkeit Nazis im Antinazi-kostüm. Merke man kann selber Nazi sein, muß nur darauf bestehen Antinazi zu sein. Untaten im Namen, das Anti macht es “zu etwas gerechtem” Morden von Nazis aber klar wenn mann denn Antinazis ist. Vergötterung von sozialistischen Mördern die auch wieder das gleiche machen. Ich sag nur Nazi, Nazi, Nazi.

Das erklärt alles, das diffamiert Alles. Alles was nicht auf Multikulti, “Kuschelmaxima” steht ist Nazi. Hinter jedem Schild mindestens ein Nazi, die Polizeit, garantiert von Nazis unterwandert. Embleme mit einem Adler der dann noch ein bisschen weitere Federn hat, Nazi.

Nazi, Nazi, Nazi. Kein Tag ohne Nazi basching und ernsthaft? Keine nationalsozialistische Partei in Sicht nur noch alles internationale oder zumindest EU Nazionale. EU ein Superstaat als “Antinazi” Instrument. Ein System was in jedes Einzelne leben jedes einzelnen EU-Bürgers eingreift, statt “nur” in einem Land der EU.

Ich wiederhole mich: http://www.q-software-solutions.de/…/ziehe-ich-mal-aus-den…/
oder https://www.q-software-solutions.de/blog/2016/07/terror/

Eine EU wie Sie unseren Politikern vorschwebt ist ein Triumpf für jeden Nazi. Es gibt dann gar kein entrinnen mehr in Europa. Alle für die Großmachtsphantasien unsere Delebets , der Volkstreter der Nazis im Kostüm der Antinazis

Die einzigen Nazis die zu fürchten sind sind diejenigen die in der Politik gerade die Macht haben. Überwachung (siehe Mautdaten) Netzwerkdurchsuchungsgesetz, Gesinnungparagraphen

Alles Mittel die die Nazis zu so großem Unheil anwandten. Wer die gleichen Mittel benutzt ist auf einmal kein Nazi mehr?

Wirklich?

Man schaue sich hie mal die Kommentare zu den Vorhaben in Schweden an. Was sonst als das Primat der Politik in jedem verdammten Leben zu jedem verdammten Augenblick ist das Ziel? Wie will man noch mehr Nazi sein? Der “Staat” ist Alles und wer Teile des Staates in Frage stellt ist – soll sein ein Nazi? Wie verdammt soll das gehen? Die Nazis wie die Sozialisten sind für den “starken” Staat, ein Staat der permanent mit dem Tode droht für jeden Mist. Es gibt nur eine Strömung die nicht sozialistisch oder nationalsozialistisch ist, das ist der Liberalismus. Nur der stellt den Schutz des Einzelnen vor Staatswillür ganz nach oben. Was machen unsere Parteien, Primat der Politik überall. zu jeder Zeit, nichts darf unreguliert blieben (O-Ton. FDP)

Merkt eigentlich noch irgendwer außer Liberalen etwas? Jeder der die aktuellen Parteien wählte stellt die Macht des Staats über Alles und speziell auch über das Recht am eigenen Leben für jeden der hier lebt. Und klar nachher will es mal wieder keiner gewesen sein. Zu über 90 % tragen die Wähler diese Weg ins Verbrechen mit. Hauptsache man selber ist “der Gute” nicht wahr. Das Gute erlaubt bestimmt auch Verbrechen im globalen ausmaß.

Wie mich diese Gralshüter der “reinen Lehre” ankotzen, kann ich nicht mehr zivil ausdrücken. Frei nach wem auch immer wollt Ihr den totalen Staat? Wollt Ihr ihn totaler als es je zuvor der Fall war — dann wählen Sie weiter so.

Mögen Sie dann an dieser Wahl als Erstes verrecken.”

Und damit bin ich wohl auch dem hier nachgekommen: 

Wahrscheinlich neuer Rekord 95 % der Wähler erwischt – well done.

Wie ich mit den #MeeToo Miststücken umginge

Die harschen Worte sind angebracht, da diese Frauen an Verlogenheit schwerlich zu übertreffen sind. Nach Jahren kommen Sie mit irgendwelchen Beschwerden raus, statt direkt dem Mann eine zu langen. Das ist so erbärmlich und für mich ein typisches Zeichen für Miststück.

Ich würde keiner der Frauen mehr eine Rolle anbieten. Belästigung ist Mist, aber nach Jahren sich noch zu beschweren aber vorher schön mitmachen ist Gutmenschentum pur und Gutmenschen sind nun mal Miststücke

Aus einem Kommentar von mir bei citronimus

http://citronimus.de/pfeiffer-setzen-sechs/#comment-849

Möchte das doch auch lieber in meinem Blog stehen haben.

“Die Crux ist ja eigentlich, dass man selbst bei düsteren Prognosen im Innersten hofft, dass sie sich nicht bewahrheiten mögen, ja?”

Ja, ist so.

“Hmm, Kritik und Selbstkritik: Ich selbst muss mir doch eingestehen, dass ich mit meinen Prognosen in Bezug auf gesellschaftliche, wirtschaftliche und politische Entwicklungen (in meinem bisherigen Leben) doch etliche Male danebenlag. ”

Wenn ich mir die Situation so anschaue (und da tue ich mit meinem Blog dokumtiert seit nunmehr 9,5 Jahre, hätte ich gerne mit meinen Prognosen ehere daneben gelegen. Aber es ist wie in einem Film den man schon kennt. Egal wie man es sich wünscht es ergibt sich keine Änderung der Handlung.

Ich war darüber einst mal so sauer, daß ich das Ende eines Buches umschrieb. Das Buch hieß
Antennenaugust. Ich schrieb das Ende mit einem Filzstift um und damit war’s eine gute Geschichte.
Was meinen Blog angeht:
Ich wollte absolut nicht, daß die Geschichte sich so entwickelt wie dort beschrieben. Fakt ist leider, alles negative ist eingetroffen und wurde teilweise noch schlimmer.
Nur ein Bsp: https://www.q-software-solutions.de/blog/2014/08/blick-in-die-zukunft/
oder https://www.q-software-solutions.de/blog/2014/01/ausarbeitung-des-vergleichs-2013-1913/

Und leider auch vorher. Ich quittierte es einst mit: https://www.q-software-solutions.de/blog/2016/12/deutschland-unter-schock/#comment-1611

Klar kann man behaupten, es läuft doch noch alles. Nur was läuft alles schon nicht mehr?
1) Verteidigung durch die BW (wohl maximal noch kurzfristigst möglich)
2) Recht auf Eigentum (ernsthaft?. GÖA, Mietpreisbremse, Mindestlohn, jede Menge EU-Richtlinien für alle Berufe)
3) Offene Inflation (EZB irgendwo um 1,5 Billoinen und immer noch “druckend”) mit Preisinsflationen in einigen Bereichen
4) Wie sieht es mit der Sicherheit im Inneren aus?
5) Überwachungsparagraphen
6) Aufhebung Bankgeheimnis
7) Kriminalisierung von Bargeld
8) Datenaustausch hinter dem Rücken der eigenen Bevölkerung (wie war das noch mit der Empörung um die Überwachung unser GröKaZ? )
9) Kultivierung der Verantwortungslosigkeit (ganz vorne unsere Politiker, wann genau wurden Politiker für eklatante Mißwirtschaft abberufen. (BER, Nürburgring, Elbphilharmonie, Stuttgart 21, Anschaffung Eurofighter, Neuanschaffung Sturmgewehre, Subventionen für die Solarbranche, bei der nun so gut wie alle dt. Firmen Pleite sind)
10) Wie war das mit dem der Extrasteuer auf Brennelemente und die dann zwangsweise Abschaltung
11) Wer kennt noch all die EU-Gesetze?