Schlagwort-Archive: Panama Papiere

Panama Papiere

und “mal wieder” so viele Zufälle und Beschwörungen. Hier meine Fragen an investigative Journalisten.
– Wer bewahrt Dokumente 40 Jahre auf?
– Wie kommt es, daß es so gut wie ausschließlich Nicht-Amerikaner betreffen soll?
– Wie kommt es, daß Putins Namen in diesem Zusammenhang fällt ohne das Putin namentlich genannt wird? Bsp http://www.focus.de/politik/ausland/panama-papiere-ausgewertet-politiker-spione-oligarchen-das-ist-putins-zirkel-der-macht_id_5404687.html
– Wer kann “mal eben” 2,3 TB Daten sammeln und vervielfältigen?
– Liefen die Tests aus Authentizität genauso genau ab wie die Prüfung der Hitlertagebücher? Oder den Beweisen für den Massenvernichtungswaffen im Irak?

Alles nur Zufälle oder Propaganda?

Das hier habe ich erst heute dazu gefunden:

Corporate Media Gatekeepers Protect Western 1% From Panama Leak

Das sind aber einige sehr auf meiner Linie:
Armes Deutschland: Journalisten sind jetzt Steuerfahnder, Staatsanwälte und Richter in einem
http://www.egon-w-kreutzer.de/003/tk160405.html
http://www.freitum.de/2016/04/gedanken-zu-den-panama-papers.html

Und meine Frau meint ja mal wieder ich fände nur mal wieder Haare in meiner Suppe….

Hier biete ich sogar ein Haarbündel oder gar gleich eine Perücke

Es gibt dazu auch folgenden Kommentar:
http://deutschland-politik-21.de/2016/04/12/die-panama-papers-und-der-staatlich-dirigierte-maximal-konsum/

Mit ganz viel Dank an PPQ: http://www.politplatschquatsch.com/2016/05/maussrutscher-warum-die-panama-papers.html

Danke für Deinen/Ihren Blog….