Bestehle mich leis, ganz leis

http://www.nachdenkseiten.de/?p=20407

Mit herzlichen Dank an PPQ der dafür natürlich auch den richtigen Eintrag verfasst:
http://www.politplatschquatsch.com/2014/02/mehr-als-wenig-braucht-kein-mensch.html

Es ist immer wieder erstaunlich zu was für Verrenkungen und Verbiegungen es kommt nur um Staaten zu retten. Inzwischen kann man sagen die Geschichte von Staaten ist die Geschichte menschlicher Niedertract, Mord und Totschlag. Dabei war der Staat einmal dafür gedacht jeden Einzelnen zu schützen. Aber bei 50 % Anteil am Wirtschaftsleben ist kein Platz mehr für den Einzelnen, jetzt geht es nur noch darum als Profiteur Staaten durch alle Mittel zu erhalten.

Das klappt immer noch erstaunliche gut, frei nach dem Lied “tell me lies, sweet little lies…”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.