Es wird noch mal “interessant”

Tja auch wenn es die ESM Liebhaber nicht so wahrhaben wollen die Eilentscheidung war noch nicht das Urteil, auch wenn es unserem BuPrä nicht schnell genug gehen konnte diesen Gesetzesbruch zu unterzeichnen (Stichwort Vertrag von Lissabon genauer so um -§125 herum), folgt nun das Urteil. Dabei wird es “interessant” zu sehen welche Klimmzüge unser ach so tolles Gericht mit seinen völlig unabhängigen Richtern (kleiner Hinweis die Bezahlung erfolgt durch die Staatskasse) machen wird um die Finanzierung der Staaten durch die EZB zu legalisieren.

Es dürfte sich wieder einmal um ein Schauderstück aus dem Reich der (un)abhängigen Justiz handeln werden. Es wird sicherlich nicht darauf eingegangen, daß bestehende Verträge für die EZB umgebogen wurden. Es wird der Schuldenschnitt der Griechenlandanleihen nicht zur Sprache kommen; denn dort bekam ja die EZB vorab “ganz toll sichere” Anleihen der EU.. Und die 11 Mrd Anleihen von Zypern die auf “magische” Weise alles überleben – dank freundlicher Mithilfe des Staates und er Enteignung der Bankkunden – ach lassen wird das.

Also Chips raus, ein Stück Hold zum draufbeissen wenn es allzu schlimm wird und dann “locker vom Hocker”.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.