Heute mal etwas über Google

Es ist kein Geheimnis, ich schätze Google wegen ihrer Datensammelwut nicht so sehr. Nur muß man Google einiges zu Gute halten. Gerade heute suchte ich nach einer Möglichkeit alle Daten zu sichern und wie fast immer bei Google ist es eine 2-3 Klick Erfahrung. Googles Software hat einen Riesenvorteil gegenüber vielen Anderen – es funktioniert. Und es funktioniert so, daß man sich auch ohne vertiefte Computerkenntnisse helfen kann.

Wie wichtig ich es allerdings halte sich dort auszukennen habe ich vor kurzem festgehalten: https://www.q-software-solutions.de/blog/2016/11/mal-was-aus-dem-computer-bereich/

Früher war man “gebildet” wenn man Lesen, Schreiben Rechnen konnte, es war ein Privileg und es wurde wie jedes Privileg massiv ausgenutzt für unlautere Zwecke. Heute gehören die obigen Fähigkeiten zum ABSOLUTEN MUSS in unsere Welt. Ich behaupte sich möglichst gut mit dem Computern (das ist auch Ihr mobiles Telefon) auzukennen, ist heute der für die Bildung “notwendig”. Es mag sich arrogant anhören, es ist aber nicht so gemeint, nur zu wissen wo man drücken muß gehört nicht dazu.

Nur das ändert nichts an der bemerkenswerten Fähigkeit der Google-Entwickler, Software für jeden nützlich zu machen. Wenn man ehrlich ist, könnte man sein ganzes “Computerleben” nur mit Google Software verbringen, dazu einen Browser, vielleicht in Office-Paket (aber auch da könnten sich 90 % allein mit Google Software begnügen)

Insgesamt überwiegt m.E der Nutzen die Kosten für die Meisten ganz eindeutig bei Google. Diese Infrastruktur die einem Google zur Verfügung stellt kann man nur atemberaubend nennen. Sie ist faszinierend und man kann sich als Programmierer gar nicht genug wundern.

Ich weiß den Aufwand – höchstens minimal näherungsweise – zu schätzen. Weil ich gerade auch einen eigenen Server aufsetze… Diese Arbeit könnten die Meisten heute nicht mehr leisten, ist genauso wie die Meisten sich nicht mehr selber ernähren könnten und wie viele Leute können noch jagen und eben dieses für den menschlichen Verzehr brauchbar machen?-  Es ist aber alles erlernbar und ich habe Ihnen sehr nahegelegt sich über den normalen Status über Computer kundig zu machen.

Es zeigt über die Ernährung braucht man sich in D kaum mehr Gedanken machen, in der IT kaum mehr wenn man einfach auf Google setzt. Ich halte derzeit Google für das Beste IT-Unternehmen dieser Erde. Mrd von Menschen mit Software zu versorgen ist eine Leistung. Die Meisten die Google benutzen dürften ganz normale Leute sein.

Und jetzt kommt es das ABER. Ich halte Google auch für potentiell noch gefährlicher als Staaten. Google arbeitet weltweit und die Daten die Google hat bedeuten eines mit Sicherheit: Macht. Was man über Google nicht findet – existiert zwar trotzdem – nur muß man es dann über einen anderen Weg finden. Wer will oder macht das schon?

Und für mich überwiegt diese Gefahr über den Verlust meiner eigenen Daten mehr als Andere. Ich bin glücklicherweise in der Lage mir selber zu helfen. Nun Werbung in eigener Sache ich bin auch bereit und fähig einen Server für Sie aufzusetzen.-  Wer daran interessiert sein sollte, kann sich gerne an meine kl.-  Firma wenden. Mein Motto ist einfach. Ihre Daten sind Ihr Eigentum und nur Sie sollten darüber verfügen. Ob Ihnen das der Aufwand für einen eigenen Server wert ist, kann ich Ihnen nicht sagen. Für mich ist die Antwort klar.

Und genau deswegen habe ich alle Sachen von Google exportiert und werde meine Daten auf meinen eigenen Server umziehen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.