Noch mal was für meine etwaigen Leser über Programmierung

Ich habe mich seit einigen Jahren nicht mehr so intensiv über Programmiersprachen gekümmert. Fand aber gerade über der Woche neues Interesse daran. Mein Fazit: Beeindruckend was sich getan hat. Ich schaue gerade auf Anaconda Spyder IDE und nun ja liebe Haskell, Ocaml etc. Leute, das könnt Ihr was lernen. Siehe: https://www.q-software-solutions.de/blog/2018/03/mit-diesem-eintrag-mache-ich-mir-sicher-keine-freunde/

Eine einfache Installation mit brauchbaren Debuggern sollte man doch hinbekommen können. Ja ich weiß, Ihr Haskellianer braucht keine Debugger, ich schreibe Eure Programme einfach so hin und “seit” fertig. Nun ich kann das nicht und zur Kontrolle und zur Fehlersuche benutze ich einen Debugger.

Wie auch immer ich Vergleiche gerade wie einfach schwierig es ist zu einem brauchbaren Editor oder einer brauchbaren Konsole zu kommen und tja Python gewinnt derzeit da..

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × 4 =