Wenn die Wirklichkeit die Satire einholt II

http://www.freiewelt.net/nachricht/gruene-fordern-bundeswehr-einsatz-gegen-is-10044424/

Ich finde die Kommentare dort sehr gelungen. Soldaten sind Mörder, aber immerhin es sind unsere Mörder ….
Und die Gutmenschen können beliebig über deren Leben entscheiden – oh mein vor Freude hüpfendes Herz – beruhige dich….

2 Gedanken zu „Wenn die Wirklichkeit die Satire einholt II

  1. Friedrich Beitragsautor

    Bedauerlicherweise trifft Ihre Kommentar den Nagel auf den Kopf. Genau so ist es: Gutmenschen lassen sterben und fordern das Sterben ALLER anderen..

    Antworten
  2. Maxx

    Korrekt. Erstaunlicherweise sind es meist selbsterklärte Ex-Pazifisten und Gutmenschen, die sich sehr leicht damit tun, andere Leute für ihre gute Sache zum Sterben ins Feuer zu schicken. Selbst haben diese Nullitäten natürlich nie gedient, und ihre Brut wird auch keinen Wehrdienst leisten. Für diese Typen sind Soldaten nur willige Verfügungsmasse, Werkzeuge in ihrem schmutzigen politischen Spiel. Selbst haben sie nie Pulverdampf gerochen, in kalten Nächten in der Stellung gekauert, im Winter in nassen Schützengräben ausgeharrt und die Zähne zusammengebissen und schwachsinnige Befehle ausgeführt… Derjenige, der Verantwortung auf sich lädt, Deutsche sinnlos zum Sterben und zum Morden zu schicken, möge in der Hölle schmoren.. Ach, wozu schreib ich das überhaupt.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.