Interessant Antrag Richter ungenügend

Heute aus den BNN, ein Richter wurde gerügt weil er zu langsam arbeitete. Das gefiel dem nicht und er ist gerichtlich dagegen vorgegangen. Seine Meinung teilten die Vorinstanzen nicht nun aber wollte er ans OLG gehen nur die nahm das nicht an, weil jetzt kommt der interessante Teil ungefährer Wortlaut “weil dessen Antrag nicht den Anforderungen” genügte. Also das ist schon interessant. Ein Richter, schafft es nicht einen Antrag so zu formulieren,daß ihn seine Kollegen annehmen.

Was bedeutet-  das wohl für einen normalen Bürger?

Im Endeffekt läuft es “mal wieder” nur auf eines heraus, das System ist nicht für den Schutz der-  Außenstehenden, sondern nur für sich selbst und dem status quo. Und wenn ein Gericht keinen Bock hat dann kann man ja immer noch schreiben, auf die Form kommt es an. Und was die Form ist entscheiden wir…. Justiz in Deutschland nicht wirklich blind und im Grunde ein Hohn für Justita die eine Waage und ein Schwert in der Hand hält aber kein Formular…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.