Warum ich von einer SED 2.0 schreibe

“Findest du eigentlich auch, dass die CDU und die SPD zur “sozialistischen Einheitspartei Deutschlands”-  (Fragte mich jemand auf FB)

Ist doch arg zu offensichtlich – oder? Was wäre an den Programmen der SPD/CDU und aller weiteren Parteien in den Parlamenten nicht austauschbar?

Wenn ich an meine Lieblingspartei denke, dann gibt es hier schon einen unüberbrückbaren Punkt:

“Die Partei der Vernunft steht für eine grundlegende Reform des Geld- und Finanzsystems.
Nach der Lehre des Nobelpreisträgers Friedrich August von Hayek bedeutet dies das Zulassen
alternativer Geldformen. Der Staat darf nicht länger bestimmen, welches Geld die Bürger als
Zahlungsmittel annehmen müssen.”

In keiner von den anderen Programmen wird das auch nur angedacht. Und auch hier scheint es in der PDV etwas einmaliges zu geben:
“Bildung ist von so großer Bedeutung, dass sie keinem politischen Einfuss unterliegen darf. Die
Misere in diesem Bereich zeigt, was das staatliche Bildungsmonopol angerichtet hat.”

Ich glaube nicht, daß bei den anderen Parteien hier ein Zweifel besteht wer das zu “machen” hat….

Die anderen Programme sind einfach austauschbar weil es alles sozialdemokratische Programme sind. Mit mehr oder starker Ausrichtung an der Utopie des Sozialismus. Aber geeint in einem wie die Einheitsfront. Primat der Politik und der Staat mit seinen Fingern in jedem Geschäft….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.