Allerlei Wählereien

mit fast schon unvermeidlichem BNN-Bashing.

Punkt 1: “Sie will es nochmal wissen”. (BNN 71 Jahrgang N 270 S. 1) Einmal dürfen Sie raten wer gemeint sein könnte.

Viel kleiner Punkt 2: “Niederlage für Nicolas Sarkozy” (BNN ebenda).

Wer hätte bei 1 etwas anderes erwartet? Sie kann ja immer noch nach der Wahlniederlage (- https://www.q-software-solutions.de/blog/2016/11/frueh-aber-interessant-wahprognosen-fuer-das-jahr-2017-1/ zurücktreten.

Das mit Sarkozy war so-  nicht völlig klar, aber auch die Franzosen sind wohl derzeit nicht gerade gut auf Ihre Eliten zu sprechen. Ja man möchte dazu gehöre und dazu muß man in Frankreich noch mehr als in Deutschland den richtigen “Stallgeruch” haben im ENA Inzuchtverein der politischen Eliten ist nur eines entscheidend – daß man eben von dort kommt… Ob Sozialisten, oder Konservative es ist der https://www.q-software-solutions.de/blog/2016/10/sozialdemokratischer-einheitsmuell/

Irgendwo anders fand ich die schwächere Variante sozialdemokratischer Einheitsbrei, Sie können/sollten es sich auswählen.

Aber nun der Kommentar zur Aufstellung der Wahlliste der AfD: (BNN 71 Jahrgang Nr 270 S 2). Beim Titel fängt es schon an

“Furcht vor Peinlichkeiten”

Laß ich erst mal unkommentiert stehen aber es geht “munter” weiter:

“… und die AfD begreift sich in notorischer Unbescheidenheit als Garantin dafür, …”

Egal was nun kommt, wie sieht sich denn unsere Systempresse selber, Warum macht wohl die BNN gerade auf “Meinungen” von “kritischen” Lesern in denen nicht ein Wort der Kritik an den BNN fällt. Ich lese BNN weil… Ja und nun können Sie sich den Sermon von Lesern vorstellen die die BNN gefragt hat. Ob mein ich lese BNN, weil meine Frau sie abonniert hat und jedes Beispiel im Zweifel auch ein schlechtes sein kann, nicht mal anders wäre kann sich jeder selber überlegen. Und auf die Idee zu kommen warum man gewisse Dinge in D nicht sagen darf, Beispiele Frau Herrmann, Herr Sarrazin, Herr Pirincci…. und welche Verantwortung dafür auch die BNN trägt und bei denen es so gut wie keine liberalen Kommentatoren mehr gibt sondern Leute die nicht mehr nach Gutsmenschentum riechen sondern penetrant stinken – Schwamm drüber.

Nur das war immer noch nicht alles.

[Alice Weidel ] , eine als moderat bekannte junge Wirtschaftsexpertin, mit parteiinternem Einlfluss, geschliffenem Auftreten und für die Partei eher untypischen persönlichem Profil: Sie lebt mit Kind und Lebensgefährtin zusammen”

Wie wäre es mit einem Klischee-Bingo? Also Wirtschaftsexpertin, blöd wo doch der Skript so geht AfD wird nur von ungebildeten gewählt (siehe auch Trump), parteiinternem Einfluss, ja mei fragt sich woher die BNN das weiß… “geschliffenem Auftreten”, auch wieder blöd wenn-  nur die Unverständigen und der Pöbel AfD wählen sollte. Und dann noch “Kind … und Lebensgefährtin”

Tja und-  nun bricht ein weiteres Feindbild zusammen die islamophoben,homophoben Primitivlinge von der AfD interessanterweise fällt ein Wort nunmehr nicht im direkten Zusammenhang mit der AfD nämlich Rechtspopulisten, sondern steht allleine für sich. Will man sich “wundern” – nicht wirklich oder?

Und dann kommt noch etwas heraus was schon auf der S1. stand den Armen Kommentator (Wolfgang Voigt) aber nicht einfach ignoriert sondern noch schön auswalzt:

“… fand es die Mehrheit der richtig, Journalisten den Zutritt zum Parteitag zu verwehren….. : Mehr als wohlfeile Behauptungen sind dies nicht”

Merke man wurde nicht eingeladen und damit-  ist der ach so unabhängige Zeuge für Behauptungen nicht mit dabei.

BNN, BNN.

Oder mit den Schluß der Ärzte: https://www.youtube.com/watch?v=AaQcnnM2a70

“…-  das ärgert Sie am Meisten.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.