Bundeswehr / Gender crap

Ich denke die Bundeswehr ist nicht mehr Einsatzbereit. Wenn ich mir vorstelle mit 4 Tornados sind schon 12,5 % der Kapazitäten erschöpft, (http://www.zeit.de/politik/2015-12/bundeswehr-tornados-maengel) dann kommen wir mit denen nicht mal mehr über einen Tag Krieg. Es gibt tatsächlich eine Untersuchung über die Problem mit Frauen und Dienst mit /an der Waffe: http://www.npr.org/sections/thetwo-way/2015/09/10/439190586/marine-corps-study-finds-all-male-combat-units-faster-than-mixed-units

Frauen können EBEN nicht alles so gut wie Männer und genau darum gibt es Männer und Frauenwettbewerbe. Im Krieg ist man als 2. Sieger tot und unsere Bundeswehr dürfte mit Anwärter auf Platz 2 sein.

All das geht in dem ganzen Gender-Gleichmacher-Unsinn unter. Mit Frauen ist alles besser, ist nur eins Propaganda. Natürlich gibt es auch Frauen die in männlichen Berufen Erfolg haben, es gibt aber nun mal Berufe wo Männer die totale Übermacht stellen und genauso gibt es Berufe wo es Frauen sind. Man schaue mal auf die Lehrer in Grundschulen. Wenn mit Frauen alles besser werden sollte, kann man sich schon fragen warum haben wir Probleme heute die es früher so gar nicht gab? AHDS ist so eine neue Mode. Müssten wir nicht intellektuell weit besser gerüstet sein? Warum sind wir es nicht, wenn doch Frauen soviel besser sind?

Als Kommentar hier festgehalten: http://citronimus.de/ksk-und-islam-terror/#comment-815

Gewisse Dinge möchte ich auch auf meinem Blog haben und das gehört mit dazu wie der vorherige Eintrag über den Moslem crap.

Zur Bundeswehr fand ich gerade heute : http://augengeradeaus.net/2016/11/materiallage-der-bundeswehr-selbst-schoengerechnet-nicht-schoen/

Ein Gedanke zu „Bundeswehr / Gender crap

  1. Maxx

    Oh je, da fängt man lt. verlinktem Bericht ja sogar schon mit “unkonventioneller Ersatzteilgewinnung” an, indem man verschrottete Marinehubschrauber kauft, um die dann auszuschlachten und brauchbare Teile in den noch fliegenden Bestand einzubauen …

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

23 − = 22