Ziemlich daneben und ziemlich entlarvend

Wirklich es nervt für der letzte Idiot gehalten zu werden. Das mit der Vergiftung eines Doppelspions. Man weiß was benutzt wurde, und man weiß es kann auch in Russland produziert werden also sind die Russen schuld…

Warum denke ich dabei immer an Irak und seine “Massenvernichtungswaffen” ? Und ja, man sollte darauf bauen, daß die Russen blöd genug sind eindeutige HInweise auf sich zu hinterlegen. Klar es kann auch noch “rafinierter” sein, die Russen benutzen ein russisches Nervengift damit Sie Leute wie mich narren können. Wenn etwas stinkt dann diese “Sache”.  Und im Endeffekt bleibt genau eine Frage im Raum stehen: Wem nützt es?

Was nützt es Russland Sanktionen zu fördern?  Nun ja frage ich mal anders herum, wie weit sind wir mit dem “BREXIT”?

Zuviel Fragen auch für Andere: https://www.zerohedge.com/news/2018-04-04/three-most-important-aspects-skripal-case-and-where-they-might-be-pointing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 + = 25