Über Meldungen vom Arbeitsmarkt

Irgendwo steht was von 1,2 Mio, wir haben 2,x Mio Arbeitslose und ich meinte:
“”Und 2.3x Mio Arbeitslose, Da muß wohl der Druck Arbeit aufzunehmen nicht sonderlich hoch sein…. Wahrscheinlich einfach unzumutbare Arbeisstellen – nicht wahr?””
Darauf eine Antwort:
Vielleicht ist es doch eine Frage von Klugheit. Wer ist klüger? Der für 2000 Euro arbeitet, davon 70 % an den Staat abgibt und 600 Euro behält oder wer nicht arbeitet und vom Staat 700 Euro erhält.

Die ich dann so beantwortete:

Tja sich vorzustellen, daß Menschen Vorteile erkennen können wäre eine Möglichkeit. Nur am letzten Satz könnte man erkennen woher der Wind weht. Ich habe keine Lust mir meinen Sarkasmus abzugewöhnen. Zumindest solange nicht, die Idioten an der Macht sind. Also wird’s wohl noch ein bisschen länger Ironie, Sarkamus, und Zynismus von mir geben. Das schöne daran? Schwierig da raus gefiltert zu werden. Was Positives schreiben aber was Negaives meinen oder anders herum das wird immer recht gut funktionieren.
 
Auf was meinen Sie spräche auch FB mehr an auf “faules …. Pack oder unzumutbarer Arbeitsstellen?
 
IMHO ist es kein Qualitätsmerkmal von FB gesperrt zu werden, Qualität ist etwas zu übermitteln was jemand mit normmaler Intelligenz verstehen kann ohne, daß einem die Zensoren hier in die Tastatur fallen.
 
Klar kann man sagen schliechte angewohnheit so zynisch zu sein, aber unsere Waffen sind stumdp und Sie werden immer stumpfer oder uns gleich ganz genommen.
 
Weiterihn ist das mein Ausweg aus dem Fluchen, denn wenn es danach ginge wäre ich wahrscheinlich einer der gotteslästerlichen Menchen die es so geben kann.
 
Ich bin tief bestürzt welcher Wahnsinn täglich auf einen zukommt. Und ja ich weiß es besser nur:
https://www.q-software-solutions.de/blog/2018/08/trifft-auf-liberale-genau-zu/ daran knabbere ich und leider nicht zu knapp.
 
Was mich wirkich trifft ist die Ignoranz wie gefährlich Staat und seine Angestellten wirklchh für jeden Einzelnen sind. Es gibt weltweit über alle Zeiten und allle Kontinente die mit weitem Abstand meisten Opfer durch STaaten, und deren Handlanger:
 
Und auch hier habe ich es festgehalten: https://www.q-software-solutions.de/blog/2015/06/es-gibt-fuer-die-verlogenheit-der-politiker/
 
Man sagt man wird weiser mit dem Alter, bei mir muß es woh Starrsinn sein. Ich weß, daß Liberale richtig liegen und ich weiß wohin fehlende Liberalität führt. Problem: nur sehr Wenige wissen wie richtig ich liege und es sind nicht die Politiker. Ohne Übertreibung kann man wohl sagen in meiner “Freundeslite” sind diese die Mehrheit, nur eben politisch und gesellschaftlich irrelevant. Das ist schlecht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 + 4 =