Man sollte meinen,

daß Journalisten zumindest etwas Ahnung haben sollten.
https://www.welt.de/finanzen/article231139565/Inflation-Warum-wir-uns-ueber-den-Anstieg-der-Teuerung-freuen-sollten.html

Leider trifft das auf den Autor nicht zu, Meinung statt Ahnung ist eine verheerende Melange.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.