Schlagwort-Archive: Indoktrination

Schlecht

Generation Klimaschutz: Klimaerziehung an Kindergärten

Aber an der Schule geht es munter so weiter. Könnte schon sein, daß die nächsten Generationen hier in D weniger überlebenstüchtiger werden. Oder aber Sie stürzen sich mit Hurra in den nächsten Vulkan um “Mutter Erde” zu besänftigen. Oder aber unsere Politiker verheizen Sie im Kampf gegen den Islam indem Sie den Islam als Klimaleugner darstellen. Dem Wahnsinn Indoktrination sind leider keine engen Grenzen gesetzt.

Neuer Rekord

in nur einem Satz, Dreistigkeit, Ahnungslosigkeit und Indoktrination? Wow das dürfte wirklich ein Rekord sein Herr Gerhard Winscheid schreibt heute in den BNN (zum Referendum in Griechenland) S.2 Ausgabe 151 (6.7.2015)
“Schuldenobergrenzen wurden gezogen, um die Inflation im Zaum zu halten”

WTF-³? Was haben Schuldenobergrenzen mit Inflation zu tun? Genau – gar nichts. Und gezogen heißt eines sicherlich nicht, nämlich eingehalten und was hier gar nicht geschrieben wird ist über “Kein Land haftet für die Schulden eines Anderen”.

Also hat der Autor nicht die geringste Ahnung über was er schreibt, er lügt nicht direkt, aber indirekt in dem er Dinge überhaupt nicht aufführt und legt mit der Behauptung nach “sonst wäre Deutschland gar nicht beigetreten”. Selten fand ich einen derartigen Kommentar der nicht mal was im entferntesten mit der Realität zu tun hat. Selten fand ich einen Satz der von vorne bis hinten auf Verschleierung und durch die Auslassungen als ganz dickes Propagandastück durchgeht.

Gratulation an Herrn Winscheid, ahnungslos zu kommentieren. Nicht einmal Grundsätzliches über Schulden und Geld zu verstehen und dann so eine dicke Lüge hinten dran und das alles so geschrieben als ob es eine Tatsache wäre. Hut ab und für den Rest der Menschheit, bestellen Sie diese Zeitung am Besten heute noch ab oder benutzen Sie sie wie ich als Beispiel schlechtesten Journalismus den es so geben kann.