Auf so etwas reagier’ ich inzwischen allergisch

Heute in den BNN eine Meldung der dpa. Proteste in Finnland. Warum regt mich das auf? Nun es geht um 2000 Demonstranten die gegen die Absage an die EU demonstrieren. Das sind gerade einmal rund 0,6% der Bevölkerung. Gut auch das wäre auch noch eine Meldung wert. Was kommt dann aber noch. Es kommt NUR jemand zu Wort der gegen diese Entscheidung ist. Das sei undemokratisch (da gebe ich ihm sogar völlig recht) und es gäbe eine Petition (Bittschrift !) von 50 000 Isländern.

Wo war diese Meldung als die dt. Politiker entschieden der EU beizutreten. Warum wurde da nicht die gleiche Forderung erhoben. Nein das wurde mit parlamentarischer Demokratie abgetan und sowieso sind die Leute nicht in der Lage etwa für sich zu entscheiden.

Zwei mal fühlen sich Leute übergangen, aber das eine Mal kommen wird das abfällig abgetan und nun wo es uns gar nicht betrifft, gibt es einen Kommentar pro EU. Genau das trifft einen Nerv bei mir. Alles was Pro-EU ist ist gut – siehe speziell Ukraine – alles was gegen EU ist, ist quasi ein Verbrechen. Warum mußte noch de vorherige Präsident der Ukraine gehen, weil ja so viele gegen den Kurs pro Rußland gewesen seien. Wer wurde da gefragt?

Diese einseitige Stellungnahme pro EU, widert mich an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.