Schnell ging es

Schauen Sie mal auf das Datum dieses Eintrags: https://www.q-software-solutions.de/blog/2015/03/02/klare-ansage-ein-leben-zaehlt-nichts/ gerade mal 4 Wochen? Entweder eine hervorragende Leistung oder von meiner Seite ein hmm.

War sehr schnell etwas bekannt, ja irgendwo tauchten Videos auf. Konnte man das etwas erkennen? Ich weiß es nicht. Wie aber präsentiert sich Putin und seien Schergen wenn man in so kurzer Zeit “Erfolg” hat? Wieder ein hm von mir. Dazu einige Randbemerkungen ein Tschetschene (doppel hm) Und was finden meine entündeten Augen?
http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/putin-wir-muessen-die-krim-zurueck-zu-russland-zu-holen-13471719.html
(hm hm hm hm hm hm hm hm hm). Also gestern wurden evtl. die Mörder gefaßt und heute zieht Putins Rußland in den Krieg? – wirklich?

Alles im normalen Bereich? Keine Kriegshetze? Keine Propaganda. Cher Le Penseur hatte wohl doch nicht ganz unrecht als er schrieb welche Hetze Rußlands…. Aber dieser schnelle “Fahndungserfolg” natürlich aus einem Bereich der dem Herrn Putin so gar nicht gut gesonnen ist. Zufall?

Ich weiß es nicht, ganz von der Hand kann man es wohl nicht weisen hier keinen Zufall zu sehen. Putin’s Umgang mit Kritikern ist auch wenig zimeperlich. Die Mittel jeden zu diskreditieren und zu kriminalisieren hat auch Putins Machtapparapr auf jeden Fall und für mich wurde der Apparat dafür auch gebraucht. Nur was derzeit an Hetze und einseitiger Schuldzuweisung passiert, hat mit der Realität nichts mehr zu tun.

Siehe dazu auch: http://forum.parteidervernunft.de/board108-%C3%B6ffentlicher-bereich/board109-deutschland/1879-planet-msm/. Die Zeiten sind relativ einfach zu verstehen:
– Lügen hört man sobald Politiker Ihren Mund aufmachen
– Propaganda liest und hört man wenn man die MSM durchschaut und das Fernseher anmacht

Fragen findet man so gut wir nur noch in Blogs…. Und somit heißt es derzeit auch nicht Land, gegen Land sondern Führung eines Landes, Bürokratie eines Landes gegen die eigene Bevölkerung. Und weil das so schlecht klappt werden überall neue Sündenböcke gesucht und Feindbilder aufgebaut. Wen wird es treffen? Wetten Sie darauf es wird unsere “Journalisten”, Bürokraten oder gar Politiker treffen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.