Nonchalant unliebe BNN

Wirklich wenig “galant”, trotzdem eine gute Sache. So erfahren wir Eltern zumindest mal für wie wichtig wir gehalten werden. Nämlich – ach da waren ja noch. Wenn alle Bedürfnisse der staatlichen Angestellten befriedigt wurden, wenn die Eltern nichts mehr in der Erziehung zu melden haben kann man dann immer noch die Vorlieben der Eltern unter den Tisch fallen lassen.

Willkommen im heute wo unsere einziger Gott der Staat und seine Diener und Hoheprieser sein dürfen. Wo Zeitungen alles andere ausblenden, wo es nur noch die Parteien gibt. Danke BNN, so deutlich haben Ihre Schmierfinken es selten gemacht.

Es geht um das G8 und eine Studie. Die Leistungen sind vergleichbar gut und die Noten auch. Ok, wer hat da bezweifelt? Klar kann man auch gute Noten in einem G8 schaffen. Als Randbermerkung fließt nur ein, die G8 fühlen sich “mehr gehetzt”. Mit Zahlen rüberzukommen warum es nur 44 Gymnasien in BW gibt in denen G9 angeboten Achtung WERDEN DARF….. Natürlich werden die Anmeldungen zum G9 und deren Anteil nicht mit einer Silbe erwähnt. Ist schon klar in Bruchsal sind es weit über 90 % die eigentlich G9 wollen, aber hey das sind ja nur “ahnungslose” Eltern. Die den Nutzen der Weisheit Schüler in 8 Jahren zum Abitur zu führen einfach nicht einsehen wollen. Ist schon klar – Eltern sind Querulanten und damit lästig. Wäre schön wenn man Eltern völlig abschaffen könnte nicht wahr? Damit so Demagogen wie unser Journalisten und Politiker sich an der Erziehung des neuen Menschen versuchen können.

Danke für diese ehrlichen Worte. Ich weiß Sie genau einzuschätzen und für Sie liebe Journalisten und Politiker ein: Mögt Ihr recht bald in interessantesten Zeiten lesen. Ich schlage vor Sie begeben sich in die USA und lassen sich durch staatliche Angestellte nachweisen, daß die Kapitalverbrechen begangen haben. Wenn die Haarforinsiker des FBI sich bei Ihnen irren, lass’ ich das mal unter Kollateralschaden fallen. Ich meine warum soll man nicht da totale Staatsversagen speziell die Staatsgläubigen erfahren lassen? Ich finde das ist eine sehr gerechter Lösung. Ihr wollt den totalen Staat, ihr sollt gerne den totalen Staat am eigenen Leib erfahren. Ich bin da echt großzügig. Mögt Ihr bekommen, nach dem ihr bettelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.