Wo sind die Proteste

gegen die sich abzeichnenden Morde in der Türkei? Ist es rechtens wenn staatliche Angestellte Gefangene ermordet? Warum genau darf man jemanden der sich gegen eine zweifelhafte Herrschaft auflehnt ermorden? Nun die Antwort ist einfach, weil es die alten Gewaltausüber geschafft haben. Wäre der Putsch geglückt ist es noch nicht raus was mit den Köpfen der alten Regierung passiert wäre. Es ist im Grunde völlig gleich wie auch immer man die Herrschaft nennt, es ändert nichts daran daß die Überlebenden die Geschichte schreiben und es ist genauso bitter und böse gemeint – die Toten verscharrt. Manchmal geht man auch weiter und versucht das Wissen über jemanden gleich mit zu vernichten. Genau so etwas scheint in der Türkei derzeit zu passieren. Kann hier tatsächlich jemand glauben 6000 Menschen hätten bis zu einem ganz-  bestimmten Tag gegen die “Regierung” gearbeitet. Es ist eine völlig offene Frage, ob eine Militärdiktatur schrecklicher gewesen wäre, was aber derzeit passiert kann man nur schrecklich nennen.

Es zeigt aber im Endeffekt was mit Gewltmonopol gemeint ist. Wehe den Besiegten…

Immerhin, nach Angaben von Frau Merkel bedeutet Einführung Todesstrafe, keine Beitrittsverhandlungen zur EU. Warten wir es ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.