Egal ob wie und wo es weitergeht

sollte man eines nicht machen. Radioaktive Abfälle so verbuddeln, daß man nicht mehr rankommt. Wer weiß ob nicht absehbarer Zeit etwas damit gemacht werden kann. Ich bin absolut kein Fan von AKW, in erster Linie aus dem Grund da hier Staaten große Firmen subventionierten. Über-  die Sicherheit von AKWs weiß ich zu wenig und über die Behandlung von Abfälle noch weniger. Was ich aber schlecht finde ist, daß die AKW Betreiber alle Risiken “mal wieder” auf die Steuerzahler abwälzen konnten.

Über die Technik fand ich heute http://wirtschaftlichefreiheit.de/wordpress/?p=20396&utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Berthold+%28Wirtschaftliche+Freiheit%29 Wenn ich es denn richtig verstehe kann man GAUS mit geignetem Aufbau theoretisch und praktisch verhindern. Somit bliebe für mich die Frage was machen wir mit dem Müll und da meine ich trotz allem sollte man schauen ob man nicht irgendwann was vernünftiges damit machen könnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.