Liebe Holländer

teilweise verständlich aber im Kern falsch gewählt. Ja liebe Leser nun denen Sie bestimmt der Dominicus ist völlig durchgeknallt. Wie kommt der dazu so etwas zu behaupten!

Ich will es versuchen zu erklären, ob Ihnen das “reicht” entscheiden Sie. Nun die richtige Wahl wäre ein – nicht weiter so gewesen. Da aber einer der Parteien in der Regierung immer noch die Mehrheit stellt, wird diese natürlich mit der Regierungsbildung beauftragt, d.h. eben ein weiter so.

Bevor es aber ganz untergeht. Ich gönne der Partei von Herrn Ruttes der VVD noch so einen Sieg. Sie fragen warum? Nun 25% Verlust finde ich gut. Interessanterweise wird nur zum Sieg “gratuliert” Sollt die Partei aber noch mal so gewinnen käme Sie nur noch auf 24 Sitze. Aber selbst dann wäre Sie immer noch “Gewinner”… Sehr befriedigend aus liberalerer Sicht: der Verlust des Regierungspartners der “Sozial”demokraten: Verlust von 29 Sitzen auf nur noch neun.. Das muß man sich mal auf der Zunge zergehen lassen: Ein Verlust von sagenhaften 29 / 38 = 76%. Ich weiß nicht wann das je in einem eher demokratischen Land passierte.
Nun zu dem was ich verstehen kann. Ich hätte Wilders auch nicht gewählt. Ich brauche nicht eine Partei für einen Riesenstaat mit einer anderen Partei für einen Riesenstaat eintauschen.

Und zuletzt was sehe ich als falsch an. Ganz einfach es wurde insgesamt nicht für weniger Staat gestimmt und damit wird es weiter nach unten gehen.-  Die Freiheitsrechte werden eingeschränkt werden, und es wird versucht werden eine Totalüberwachung aufzubauen. Ja ist klar – nur zu ihrem “Besten”, hier zeigt sich leider wie Sie sich haben einwickeln lassen. Nein liebe Holländer ihr habt zwar die bestehende Koalition abgewählt aber Euch nicht für mehr Freiheit entschieden. Ergo – falsch gewählt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.