Letztmals vor der BTW 2021

Zur BTW am Sonntag.
1) Es ist ein liberales Dilemma
2) Es wird ein liberales Debakel

Das sind wahre Aussagen, an denen es – leider – nichts zu deuteln gibt.

Es ist weiterhin ein Armuts/Versagenszeugnis für
1) liberale Parteien (bei einer davon mache ich mit)
2) Liberale und freiheltlicher gesonnenen

Niemals werde ich verstehen und akzeptieren, daß die Liberalen so Feiglinge sind und sich nicht mal auf einen kleinen Akt des Widerstand einlassen. Alle Lberale die nicht bei einer liberalen Partei mitmachen, kann ich nichts mehr Gutes wünschen.

Wie kann es sein, daß Librale nicht in Scharen zu einer der wenige liberalen Parteien wechseln, diese unterstützen und libreal Wählen. Das Potential für Liberale muß irgendwo zwischen 6-15 % liegen. Eine parlamenarische Vertretung ist damit selbst in D immer drin.

War machen die? Die machen weiter bei einer FDP oder AfD mit. Was stimmt mit denen nicht?

Das Dilema für Liberale. Es gibt keine liberale Partei nur mehr oder minder soziialistische und am gemäßigsten Sozialdemokratische mit Tendenzen zu nationalem Sozialismus.

Man kann als Liberale nicht die FDP wählen weil die a) klar in 2009 allen LIberalen den MIttelfinger zeigten und b) es nicht ausgeschlossen ist, daß die in einer Ampel mitmachen!

Geht’s noch?

Nein, das geht gar nicht. MIt Sozialisten macht man keine Geschäfte …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.