Hier rebloggt

von mir auf der freien Welt geschrieben. Leider ohne jede Reaktion, die ich auch hier kaum erwarte denn offensichtlich wird hier soviel Wahrheit gepostet, daß die Kritik verstummt 😉 ( Sie denken an die Arroganz und Vermeßenheit ?)

Ich finde es trotzdem einer der wirklich guten Einträge. Als kleiner Ausgleich für die sonstigen Zumutungen denen Sie  in diesem Blog ausgesetzt sind…

Ist etwas passiert?

Oder: Es bleibt wie es ist, nur ein bisschen anders.
Nun die letzten Wochen gut hinter sich gebracht? Wissen Sie was so passiert ist?
Deutschland hat gewählt, jeder Anschein einer liberalen Partei wurde “abgewählt”. Was speziell im Fall der FDP eine ziemlich gute Wahl war. Aber kein Ende ohne Tränen: http://www.spiegel.de/politik/deutschland/fdp-mitarbeiter-fuerchten-um-ihre-berufliche-zukunft-a-924161.html

Irgendwo schreibt auch jemand, er sei “verbrannt” sozusagen der Paria der Parteiangestellten. Na ja vielleicht hat er recht.
Wissen Sie das auch Österreich gewählt hat? Das interessiert Sie nicht so? Nun die Österreicher wohl auch nicht so wirklich, es geht sogar genauso weiter wie vor der Wahl SPÖ/ÖVP. Manche behaupten gar die Liberalen hätten in Österreich gewonnen: http://www.freiewelt.net/reportage/in-osterreich-gewinnen-die-liberalen-10011847/
Na da bin ich mal auf die ersten liberalen Entscheidungen gespannt. Noch etwas? Ach ja, die bösen Republikaner haben dem Heiland Obama die Gefolgschaft verweigert. Der Bösewicht wurde von unsere unabhängigen Presse sofort gefunden. Das wir über die “Kleinigkeit” von 2 Billionen mehr an Schulden in gut 2 Jahren reden (also “nur” den offiziellen Schuldenstand von D) – egal.
Noch etwas? Deutschland ist seit ca 2 – 3 Wochen ohne Regierung, die Welt dreht sich trotzdem weiter. Noch etwas? Die “Jünger der Kirche der menschgemachten Klimaerwärmung (JdKdmK)”, haben Ihren neuen “Bericht” veröffentlicht. Ich fasse ihn kurz für Sie zusammen, unsere Modelle haben die derzeitige Situation nicht abgebildet – macht aber nichts, wir müssen trotzdem mehr machen. (impliziert darin: der IPCC möchte natürlich noch mehr Geld haben). Ich denke im Großen und Ganzen war’s das. Wer noch mehr aus diesem Bereich der Horror Literatur lesen möchte: http://www.wbgu.de/hauptgutachten/hg-2011-transformation/
Alles andere nur “Kleinigkeiten” Portugal verschuldet sich weiter, Frankreich greift weiter gegen das Eigentum ein, die Fed will weiter 85 Mrd an “guten Schuldscheinen” aufkaufen und die EZB findet auch das der Zins nicht steigen sollte. Die wirtschaftliche Erholung ist im vollem Gange, ausgeschlossen sind nur die paar Millionen Arbeitslose mehr.
Einige Blogs machen sich Gedanken in was für einem Staatswesen wir leben:
http://susannekablitz.wordpress.com/2013/10/02/bis-zum-letzten-atemzug/ oder
http://martin-schweiger.com/2013/10/03/deutscher-umverteilungswahnsinn-in-kurzfassung/Das sind aber sicher nur liberale Miesepeter. Wer kann schon glauben das unser “sozialdemokratischen” Planer es nicht besser wüssten?
So kann man kurz zusammenfassen: Nein es ist nichts Besonderes passiert. Wir sind nur die Leiter etwas höher geklettert, so daß wir den freien Fall etwas länger genießen können und das unser Aufklatschen unten auch weltweit besser zu hören sein wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.