BTW

Auch Deutschland ein zunehmend dreckiger werdendes Dreckloch:- https://www.youtube.com/watch?v=-aW1eiMrE0U

Bürgerrechte werden so gut wie immer eingeschränkt. Es gibt immer mehr “Gesetze” die man zu beachten hat, wir sind heute schon lange so weit, daß wir im Grunde eigentlich nichts mehr machen dürfen, einfach weil wir nicht wissen was wir noch “dürfen”.

Wer behaupten unsere Staaatsgewalt hat sich nicht immer mehr verbreitet, dem kann ich nur mitteilen “Sie belügen” uns. Ein Staat der immer mehr Gewalt gegen den Bürger ausübt ist kein Rechtsstaaat mehr es ist ein Staat des Terrors eben gegen seine eigenen Bürger.

Und darum haben in D die meisten Politiker wenige Probleme mit “weniger Waffen” in den Händen der Bevölkerung, denn klar nur wer Waffen hat, kann sie auch einsetzen.

Ich schrieb Ihnen vor einigen Tagen etwas über die Dauer dieses Blogs und wie ich es sehe was passierte. Der Rechtsstaat ist noch nicht völlig verschwunden, es gibt ihn aber immer weniger. Das ist schlecht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.