Schreibe ich heute mal über meine pol. Fehler

Ich wollte gerne behaupten ich hätte was meine politische Meinung und Wahlverhalten angeht keine Fehler gemacht – ist aber nicht so. Denke ich, ich kann diese Fehler in gewisser Weise entschuldigen? Ich denke darauf kann meine Antwort ja sein.

Betrachten wir mal welchen Fehler ich nie machte: Ich habe mein ganzes Leben lang nicht SPD, Grüne, Linke gewählt. Deren Ideen und Vorgehensweisen kamen mir immer falsch vor. auch wenn ich bis vor ein paar Jahren nicht hätte so begründen können warum. Was bleibt also als meine mögliches Wahlverhalten übrig? Nun ja genau – CDU, FDP. Tja und genau einen Halbsatz vor diesem stehen meine Fehler.

Es gibt auch einen Fehler den ich in meinem Leben nicht gemacht hatte. Ich war nie für irgendwelche Subventionen. Einer der Punkte wo ich andere Meinung als mein Vater war. Der fand Subventionen für Bauern wären angemessen, der Meinung war ich nicht.

Aber egal es geht um die Fehler. Von heute aus gesehen hätte ich CDU, FDP niemals wählen dürfen. Gibt es eine Entschuldigung? Ich denke ja. Während meiner ganzen Zeit wo ich in der Schule oder gar der Universität war, wurde ich nicht einmal mit den Ursprüngen und Ausprägungen von wirklich liberalem Gedanken konfrontiert. NICHT EINMAL! Kein Wort von von Mises selbst im Studium über VWL nichts – absolut nichts. Es gibt tatsächlich im staatlichen Bildungssystem so gut wie kein Platz für “Österreicher”.

Kurz, ich wurde was das angeht schlicht im Dunklen gelassen und ja indoktriniert. Ich kann es leider nicht anders ausdrücken und zu meiner Schande kann ich dann nur festhalten. Propaganda hat auf mein Wahlverhalten gewirkt. Dafür schäme ich mich heute. Selbst Erhard war mir als Begriff bekannt, aber nicht für was er wirklich stand. Er war eben kein sozialliberaler sondern fast der einzige Politiker der mir so einfällt in sehr hohen Positionen den man liberal nennen muß. Ein Einziger! Auch Lambsdorf, Genscher etc waren nie ernsthaft liberal sondern leider nur neo-/ordo-/-sozialliberal. Kann man diese Entschuldigung so stehen lassen? Ich bin mir darüber nicht sicher. Denn es war ja nicht unmöglich mehr über von Mises zu erfahren, man muß aber klar feststellen. Heute etwas darüber zu finden ist wirklich einfacher (man muß nur wissen nach was man suchen muß!)

Welchen anderen Fehler habe ich gemacht? Nun ich war Mitglied bei der FDP (vor 2009 eingetreten und in 2010 oder so war ich draußen. Somit habe ich immerhin einmal für Frau Merkel gestimmt – auch ein Fehler. Für deren Vorgänger Kohl habe ich mehrfach gestimmt – auch das waren Fehler.

Tja meine Fehler sind also Unterstützung für FDP und CDU gewesen. Ich kann aber sagen, seit fast 10 Jahren bin ich was das angeht “clean”. Fakt ist: Jeder der heute noch unser derzeitig im Bundestag vertretenen Parteien wählt, macht weiter-  etwas grundlegend falsch. Es gibt nur einen Weg aus der Misere, Sozialdemokratie zu Grabe tragen. Es wird auf Dauer niemals funktionieren und der Weg nach unten kann durch Sozialdemokraten nicht aufgehalten und oder umgekehrt werden. Ich kann nun jeden Wähler zu Recht kritisieren. Ich darf seit ca 2009 sagen. Ich habe sie nicht gewählt….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.