Was mich wahrscheinlich mit am Meisten stört

Kann man auch im Zusammenhang mit meinem letzten Eintrag ablesen. Handelsbeschränkungen sind wohl eins der roten Tücher für mich. Am meisten stört mich wohl daran, die Heuchlerei. Sich über Ausbeutung beschweren aber dann alles mögliche kaufen was unter “unmenschlichen Bedingungen” produziert wurde.

Was mich dann auch stört wenn ich so was lesen muß wenn irgendwo für eine Patenschaft in Afrika geworben wird für keine Ahnung 15-20 € im Monat. Warum nur können sich dort die Eltern nicht mal das leisten? Dann komme ich auf eine Korruption und denke mir immer, wie kan man mehr Staat fordern wenn das Problem schon zu viel Staat ist. Die Länder in Afrika könnten soviel weiter sein, aber es wird die Opferrolle kultiviert und die Korrupten Eliten schüten das andauernd Benzin in’s Feuer und die noch blöderen Deutschen fallen dann darauf heriein. Wirklich dieses Idiotie und Ignoranz geht mir auf die Nerven.

Es belastet mich mehr als ich zugeben müsse, daß Menschen so irrational und dumm handeln. Dieses Schuldkultur ist so ätzend und zersetzend. Was mich dann ebenso nervt, es werden MIlliarden nach Afrika geleitet, was genau haben diese Milliarden verbessert? Wieso soll mein Geld dort etwas bewirken können, wenn es durch große Organisationen und staatliche Angestellte gehandhabt wird. Eine Kultur des Raubens wird damit unterstützt. Wirklich das brauche ich ganz betimmt nicht !

Wo genau wird mal gefragt: Wie geht es dort eigentlich den höheren Staatsangestellten oder gar Mitgliedern der Regierung? Warum taucht das nie auf? Warum sind unsere Zeitungen nur voll mit einem: “Wir sind am Elend der Welt schuld”. Wenig was mich mehr nervt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

× 8 = 8