Deutschland 2018

ohne Anspruch an Vollständigkeit:
1) “Sozial”ausgaben Rekord: 963 Mrd €
2) Absicherung für Unternehmer von Staat (Bauern fordern Milliarden)
3) Absicherung für Lebensentscheidungnn “Armuts”risiko allleineziehend.

Es ist nicht möglich damit auf Dauer durchzukommen. Es arbeiten in D ca 44 Mio Menschen, die müssen das alles Schultern unser BIP beträgt ganz grob: 3,25 Billionen, also kann man schreiben 1/3 sind davon Sozialabgaben. Die können ja nur von den 44 Mio Arbeitenden geschaffen werden. Also haben die ganz grob eine Abgabenquote von: 60 %.

Man arbeitet in D nicht mehr für sich sondern für Andere. Das kann nur in einem enden. Die Ansprüchhe werden weiter steigen (und ja wir haben einen neuen dt. Rekord) und die Arbeitenden somit noch mehr belastet. Irgendwasnn sagen die, leck’ mich. Und dann ist’s mit der Armutsindustrie vorbei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.