Sachen gibt’s

Quintessenz: in dubio pro deo

Ich sitze heute so rum, mein Telefon klingelt.

Ich: Friedrich Dominicus

Radio Eriwan: Radio Eriwan am Apparat. Sie kennen uns bestimmt wegen unser glasklaren Aussagen. Wir sind über Ihr Blog
gestolpert, weil es auch oft so klare Aussagen gibt Wir hätten da mal eine Frage. Hätten Sie etwas Zeit für uns?

Ich: Ok, fragen Sie

Radio Eriwan: Gott und Staat, was fällt Ihnen dazu ein?

Ich: Oh, mein Latein ist etwas eingerostet, ich bemühe mich aber:
In dubio pro deo, et sine dubio etiam

Radio Eriwan: Wir sind “fast” sprachlos. Wag genau gilt für das GG und Gott

Ich: Die Präambel ist da eindeutig. “In Verantwortung vor Gott” und Gott steht vor den Menschen !

Radio Eriwan: Danke

Ich: Gern geschehen, darf ich das auf meinem Blog so schreiben

Radio Eriwan: Im Prinzip schon, auf Wiederhören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.