Ländervergleich China – Deutschland

Man kann es sich mal in Ruhe überlegen:
https://www.nzz.ch/wirtschaft/transrapid-in-deutschland-gescheitert-in-china-gefragt-ld.1603486?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

Warum in China und nicht bei uns? Es läuft auf Platz und Nähe hinaus. Die größten Städte in D sind maximal um die 700 km entfernt und zwischendrin ist so gut wie alles bebaut. Wo genau soll man da eine neue Trasse bauen? Und wenn die ICES auch nur in größeren Städten ab 100 000 bis 200 000, dann ist das im Grunde Stop-And-Go. Die Infrastruktur für eine Magnetschwebebahn ist völlig inkompatibel mit allem Anderen.

Damit es funktionieren kann, braucht es passende Entfernungen und Anzahl von Reisenden. Bevölkerung in D um die 83 000 000 in China irgendwo über 1 000 000 000, mehr als 12 mal so viel.

Größenvergleich China / Deutschland: https://www.stepmap.de/karte/vergleich-china-deutschland-YUNE2tMYBB

Selbst für die ICEs brauchen wir um wirklich deren Geschwindigkeitt ausnutzen zu können eigene Trassen, aber diese sind dann im auch durch andere Züge zu benutzen. all’ das entfällt mit Magnetschwebebahnen vollständig.

2 Gedanken zu „Ländervergleich China – Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.