Es ist schlimm

wieder einmal wird Sozialismus gefordert. Dieses Mal im Namen des Klimas.
Die Schere Arm und Reicht gehe duch  den Klimawandel auseinander. Natürlich nicht die immer schwachsinnigeren Gesetze wie z.B.in D das Lieferkettengesezt. Nicht die Billionen die man in die Energwende steckt, ohne, daß man auf die anderen  Kraftwerke verzichten könnte. Nicht die zunehmende Bürokratie in allen  Ländern, nicht die überlal zunehmende Größe und Korruption in Staaten. Nein das “Klima” ein Druchschnitt über 30 Jahre Wetterdaten ist das “Problem”.

ich bin diese Lügen so leid!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.