Archiv der Kategorie: FUD

Es ist einfach extrem frustrierend

und ermüdend. Wenn ich bedenke, wann ich dieses Blog begann und warum. Wenn ich daran denke, wie viele Stunden ich mit der Erstellung von Beiträgen verbrachte. Wie viel ich – wenn auch gerne – dafür las. Wie oft ich in der Geschichte nach Ähnlichem suchte. Wie ich anno 2014 vor einer Zeit wie 1914. Wie oft man auf die WWK und die unsinnige Politik drum herum eingehen mußte.

Und wie frustrierend ist es zu sehen, daß diesselben Fehler gemacht werden. Eine Schuldenlast wie niemals in der Geschichte und so viel Staat wie sonst nur im Sozialismus. Wenn man sieht, wie vorhersehbar der Gang der Währungen ist, wenn die Zentralbanken in Gelddrucken-Laune sind.

Wenn man weiß, daß die WWK nur durch die Interventionen so zu Stande kam. Wenn man weiß wie krank der Aufschwung davor war, wenn man bedenkt, wie Kredit aufgenommen wurden um an der Börse zu spekulieren. Als ob es Spekulationsblasen vorher nicht auch schon gab.

Wie oft ich die Zenrtalbanken angegangen bin, ich weiß es nicht. Wie oft ich das gesetzliche Zahlungsmittel verdammte, sehr oft oder besser noch immer.

Wie oft ich von Misees, Erhard, Sowell, Ayn Rand, Hayek und viele andere Liberalen und LIbertäre zitiere. Wie ich klar aufzeigte, was es für Alternativen gab. Es ist einfach nur extrem frustrierend.

Auf der anderen Seite, es gibt eine Genugtuung, daß ich es eben besser wußte. Das nützt leider in einer Demokratie nichts. Was dann wieder extrem frustriert ist, wenn einem sogar die eigene Frau oder andere nahe Stehende beipflichten aber keinerlei Konsequenzen ziehen. Das ist der für mich größte Frust.

Keine Ahnung ob ich es zu schwarz sehe

Es sieht aber für mich aus als ob die Freiheit der USA gerade in den Großstädten zu Grabe getragen wird. Wer die freiheitsliebende Amerikaner sucht ist dort sicherlich völlig falsch aufgehoben. Wer es bevorzugt auf Staatskosten zu leben, den dürften die Großstädte geradezu magisch anziehen. Wieder bewahrheitet sich, fördert man asoziales Verhalten bekommt man mehr Asoziale

Keine Überraschung, Die verkleiden sich so wie üblich unter Sachen wir Proud for, BLM , social justice und ähnlichem und die können nur in Städten überleben wo für Sie gesorgt wird durch den “guten Sozialstaat” und es zeigt sich mal wieder nichts daran ist gut. Weder bei uns noch hier. Es schmerzt zu sehen wie die Ideen der Verfassung gerade in den Großstädten komplette pervertiert werden.

Ich hoffe die USA erneuern sich aus den freieren Gegenden ansonsten wird es bald viel mehr Drecklöcher in den USA geben.

Neueste Opfer von Politikern

Leider fielen Regierenden und Bürokraten wieder einmal Unbewaffnete zum OpferBuffolo (New York)

Zahlen:Tote 10

Verletzte: 3

Unbewaffnete Ermordete 38 + 10 = 48

WF-Zone : 4 + 1 = 5

Mörder lebt, wurde verhaftet

Da vor einem Supermarkt sicherleich eine “waffenfreie” Zone, außer natürlich dem Täter.Im Endeffekt das Ergebnis von Wahlen – auch der meisten Opfer. Es wird daduch nicht besser.

Herr Lindner lügt

https://www.aachener-zeitung.de/…/lindner-russland…
Ohne Zweifel lügt Herrr Lindner.

Russland hat mit den weltweiten Aktionen wegen Corona nichts zu tun. Das hat die Regierung jedes einzelnen Landes zu verantworten. Herr Lindner hat in D ebenfalls für weniger Freiheit gestimmt.

Weiterhin ist es derzeit nicht der Krieg Russlands gegen die Ukraine, sondern wieder die Aktionen aller Regierenden in den verschiedenen Ländern die Sanktionen beschlossen.

Herr Lindner lügt!

Es ist leider nur eine Bestätigung meiner extrem negativen Meinung zur FDP:
https://www.q-software-solutions.de/blog/?s=FDP

Einer der Gründe warum ich anno 2008 bei derr FDP mitmachte, war die Hoffnung, die würden gegen die Bankenrettungen und Länderrettungen stimmen. Ich wurde nach 2009 massiv entäuscht und als Liberaler von derr FDP betrogen und  belogen.

Der FDP wünsche ich nur noch eins: Den Untergang
Besser früher als später.

Von den Liberalen wünsche ich mir, daß sie endlich anfangen eine liberale Partei zu unterstützen. Da gibt es in D so gut wie nur eine!

Die Katastrophe von gesetzlichen Zahlungsmitteln

Schreibe ich es mal so. Denjenigen den ich seit mehr als 10 Jahren rate, sich genügend Gold zu kaufen und dem folgten, sind mit diesem Rat recht zufrieden.

Ich sage denen aber auch immer und immer wieder. Das kann man ohne jede Hellsichtigkeit wissen!

Sie können davon ausgehen, daß seit der Etablierung von Zentralbanken die Geldmenge jährlich im Schnitt über 7-10 % steigt. Der Rest ist Zinseszinsrechnung:

Nehmen wir 1970 als Startpunkt (von da an wurde jedes Golddeckungsversprechen des USD in die Tonne getreten)
Damaliger Preise 35 USD/Unze.

Seit 1970 sind 2022- 1970 = 52 Jahre vergangen. Die Geldmenge hat sich also zwischen

1.07 ** 52 = 33
1.1 ** 42 = 142

Ist also auf das 33-fache bis 142-fache gestiegen

Rechnen wir es auf den Goldpreis um, kommen wir auf
Der Goldpreise beliefe sich auf
33 * 35 USD/Unze = 1155 USD/Unze
142 * 35 USD/Unze = 4970 USD/Unze

Aktueller Preis so um die 1920 USD / Unze

Natürlich gab es auch Einbrüche beim Goldpreis, nur ist die allgemeine Richtung schlicht über Jahrzehnte eine steigende. Es gibt dafür so gut wir nur den einen Grund, die Inflation der Geldmenge durch Zentralbanken und Banken.

Immer und überall ist eine langfristige hohe Inflation die Folge von politischen Verbrechen. Jede Papierwährung, die wertlos wurde, wurde es durch das Drucken von mehr Nullen auf den gesetzlichen Zahlungsmitteln. Jede Währung, die auf Edelmetallgehalt basierte, wurde entwertet durch die Verringerung des Edelmetallgehalts:

Es gibt davon keine Ausnahme! Das bedeutet auf der anderen Seite, daß gesetzliche Zahlungssmittel niemals ihre Wertaufbewahrungsunktion wahrnehmen können.

Die einzige richtige logische Konsequenz ist es, Zentralbanken und gesetzliche Zahlungsmittel abzuschaffen. Alle Versprechen von Zentralbanken und Politikern über Geldwertstabilität sind immer und überall seit der Einführung von gesetzlichen Zahlungsmitteln gebrochen worden. Dazu braucht es keines Kriegs, das ist immer und überall in Fiat-Geld eingebaut!

Wahrscheinliches – aus der Politik

Hinweis zur aktuellen Situtation und unseren Politikern.

Sie werden schon bald sehen, daß es mit der Selbstverteidigung nicht so weit her sein wird. Und es gibt auch einfache Tests durch die die Ampel locker durchfallen wird.

Wer genau von Ihnen erwartet laxere Waffengesetze und den Ruf nach Waffen auch in privater Hand?
Wenn es darum ginge, sollte man weniger Auflagen für den Betrieb von Schiesstädten erwarten können. Wer von Ihnen rechnet damit?

Es wäre auch verständlich wenn Angriff und Verteidigungsstrategien wie in Paintball mehr Aufmerksamkeit erhielten und wenn Schiesswettbewerbe nicht so behindert würden, wie sie es werden.
Wie wäre es mit LR-Ständen in D wo es geht?

Ich wette, es wird keine Erleichterungen geben sondern man wird uns erzählen, das können und sollen nur Staatsangesteltle machen.

Warten wir’s ab. Ich hoffe ich liege falsch, rechne aber nicht damit

Ich bin etwas entsetzt über mich,

weil ich seit Anfang dieses Blog für Frieden und freien Handel schreibe und nun feststellen muß, wie egal  mir der Krieg in der Ukraine ist.  Ich bin offensichtlich ganz mies abgestumpft und fatalistisch geworden.

All die Warnungen – umsonst.

All die Ermahnungen – umsonst.

All die Auswege, die hier angedacht und festgehalten wurden – umsonst.

Der Überfall eines anderen Landes ist ein Verbrechen, daran besteht für mich kein Zweifel und es besteht auch kein Zweifel, daß sich jede mit allen Mitteln  verteidigen kann/darf/soll.

Nun schreiben Leute wer Waffen statt Diplomaten schickt will Krieg. Ich kann dem überhaupt nicht folgen, wieso  sollen Angegriffene sich nicht mit allen Mitteln verteidigen?

Selbstredend hat der ukrainische Staat kein Recht Abspaltungen von seinem Gebiet zu verbieten, er hat aber jedes Recht  verbrecherische  Angriffe abzuwehren und das geht nun mal nur mit Waffen.

Meine bevorzugte Lösung ist völlig klar. Die Russen ziehen sich aus der Ukrainer zurück und dann wird über die Abspaltung von Teilen der Ukraine verhandelt. Die Ukraine muß bei entsprechenden Wollen eben Länder freigeben und hat kein Recht diese mit Gewalt am Verlassen zu hindern.

Es ist schlimm

wieder einmal wird Sozialismus gefordert. Dieses Mal im Namen des Klimas.
Die Schere Arm und Reicht gehe duch  den Klimawandel auseinander. Natürlich nicht die immer schwachsinnigeren Gesetze wie z.B.in D das Lieferkettengesezt. Nicht die Billionen die man in die Energwende steckt, ohne, daß man auf die anderen  Kraftwerke verzichten könnte. Nicht die zunehmende Bürokratie in allen  Ländern, nicht die überlal zunehmende Größe und Korruption in Staaten. Nein das “Klima” ein Druchschnitt über 30 Jahre Wetterdaten ist das “Problem”.

ich bin diese Lügen so leid!

Das kann dabei herumkommen

Es ist erstaunlich, wie viele Ahnungslose sich dazu äußerten.
Es geht um die eklatanten Unterschiede zwischen Kapitalismus und Neoliberalismus, an dem
sich wirklich zu viele abarbeiten:

Ich nannte sie einfach Ahnungslose. Und das hier schob ich hinterher für diejenigen, die es
nicht bleiben wollen.

Für die, die etwas dazu lernen wollen, hier einige fundamentale Unterschied zwischen Kapitalismus und Neoliberalismus (ungeordnet und bei weitem nicht vollständig)
-gesetzliche Zahlungsmittel
– Zentralbanken
– Verleihung von Bankeinlagen (Abs 1 KWG
– Kartellbehörden
– diverse Staatsmonopole wie bei Post, Schulen, Bahnen , Zahlungsmitteln etc
– Zölle
– Produktion-verbote und – gebote
– Preiskontrollen
– Mindestlohn
– Substanzsteuern
– staatliche “Einlagegarantien”
– Mindestreserve

Nichts was in einem Kapitalismus möglich wäre, aber sehr einfach im Neoliberalismus.

Für die so gruselig Ahnunglosen, Literaturempfehlungen
– Human Action
– Men, Economy and state
– Das Schein-Geld-System: Wie der Staat unser Geld zerstört
– Interventionismus von von Mises (gibts auch als PDF)
– The Anatomy of the State
– Money, Bank Credit, and Economic Cycles

Wer’s einfach haben möchte, kann sich die Bücher von Herrn Roland Baader vornehmen. Ich wette die Ahnungslosen Kommentatoren, haben u.a. davon keine Ahnung!

Zum Verstehen von Lügnern, Scharlaten und auch sehr Ahnungslosen:
– Das Kapital
– The consience of a liberal
– Das Kapital im 21. Jahrhundert:

Es ist schon erstaunlich wie laut Einige Ihre Ahnungslosigkeit in die Welt hinausposaunen. Gratuliere, Sie sind genau die Art von Untertan und Mitläufer, die diese Verbrecher am Laufen erhalten !

Es ist noch viel schlimmer geworden!

Irgendwo las ich: “Die Deutschen tun mir leid”

Meine Antwort (noch sehr zurückhaltend)
Mir tun Sie nicht mehr Leid, sie sind Wiederholungstäter und mehr als 80 % haben für ein “weiter” so gestimmt. Nein die Deutschen ernten gerade was Sie seit 70 Jahren säten, immer rigider werdende Sozialdemokratie….

Mir tun nur die leid die beim mitfangen auch mitgehangen werden….

Mein privater Wunsch. Erntet bite zuerst und ausschließlich was Ihr sätet. Ach ja und wer immer noch mein NIchtwählen hülfe, dem kann ich nur sagen nicht in dieser Realität.

Wer sich auf den Schlips getreten fühlen sollte, sollte erwägen ob es meine Absicht gewesen sein könnte.

Zu “Verharmlosung”

Was mich unter anderem stört, es wird immer behauptet die “Impfgegner” verharmlosten etwas, spezieller den Holocaust. Ich möchte daran erinnern, daß am Ende die Vergasung stand nicht am Anfang. Am Anfang wurden die Juden entrechtet, dann enteignet, dann deportiert und dann vernichtet.

Der wirkliche Anfang war:
https://de.wikipedia.org/wiki/Erm%C3%A4chtigungsgesetz_vom_24._M%C3%A4rz_1933

https://de.wikipedia.org/wiki/N%C3%BCrnberger_Gesetze

Das war der Anfang und es war “nur positives Recht” und bie uns war es auch “nur positives Recht” https://www.gesetze-im-internet.de/ifsg/

Nichts an beiden hatte noch irgendetwas mit Recht zu tun, es waren Ermächtigungsgesetze für dir/ der Exekutive!

Wenn es immer wieder heißt “nie wieder”, dann darf man einfach nicht vergessen wir es anfing

Suchen Sie im zweiten Link bitte nach “ermächtigt” und es steht genau dort wo die Exekutive eben “ermächtigt” wird Gesetze und Verordnungen ohne Rücksprache mit dem Parlament zu verfassen

Die Relativierung der Verbrechen erfolgt durch fast alle sozialdemokratischen Parteien und leider ist darunter auch eine die sich FDP nennt und auch die AfD bleibt hier nicht unkritisiert, da viele von denen nicht dagegen stimmten sondern sich nur enthielten! Grundrechte werden als Verhandlungssache angesehen auf eine ähnliche Weise fing es bei den meisten Diktaturen an. Man will nur das Blut schützen, den Glauben, bestimmte Gruppen und man erklärt andere als unerwünscht, Querdenker, Verbrecher oder sogar Mörder.

Noch einmal die schlimmsten Verbrechen gegen die Menschlichkeit wurden nicht von einzelnen Personen verübt sondern von hoch organisierten Staaten mit Ihren Mitläufern und Denunzianten. Nur große Staaten konnten Weltkriege führen, nur große Staaten konnten diverse Lager einrichten nur große Staaten konnten beliebig morden!

Was kommt wohl hier dabei rum?

Mal in die Runde gefragt.

Könnte es sein, daß die Covid-Impfung die schlechteste Erfolgsquote von allen Impfungen hat? Ich meine, wenn sich beim KSC von 31 Spielern 16 Corona einfangen obwohl sie geimpft sind, dann ist das eine Versagensquote von über 50%.

Mir leuchtet dann überhaupt nicht ein, warum man auf eine Impfpflicht bestehen sollte. Ideen?

Dürfte einer der wichtigsten Einträge werden

Ich habe mich gestern mit meiner Tochter und meiner Frau über diesen Blog unterhalten . Von meiner Tochter kam hilfreiche Kritik. Sie hat recht. Ich muß Leute nicht unbedingt A.. .nennen – nur manche verdienten und verdienen es tatsächlich.

Weiterhin fand Sie nicht gut, daß ich vielen Wählern nichts Gutes mehr wünschen mag. Hier lag sie und meine Frau falsch. Jeder der mich kennt weiß, daß ich von Anfang an jedem Menschen gegenüber positiv eingestellt bin. Ich gehe a) nicht davon aus, daß man mir schaden will und b) ich habe auch keine Intention es zu tun.

Für mich das herausragende Merkmal ist unsere Fähigkeit miteinander Geschäfte zu treiben und ansonsten einfach seiner Wege zu gehen!

Wenn ich dann feststelle, daß mir doch geschadet wird, bin ich nicht einer der auch die andere Wange hinhält. Sondern wer mir Schaden will den a) kann es selber gerne meinetwegen vor mir erwischen oder b) dem möchte ich aus dem Weg gehen können.

Bei b) ist der Haken, das kann ich bei Bürokraten und Staatsangestellten nicht machen. Hier gibt es nur wenig Möglichkeiten für mich ich a) beuge mich der Gewalt, b) versuche der Gewalt zu entgehen c) stelle mich gegen die Gewalt und trage die Konsequenzen. Fakt ist jedes Gesetz in D ist im Endeffekt mit einer Todesdrohung des Staates versehen. Das mir das nicht gefällt sollte klar sein.

Nach den ganzen Jahren in diesem Blog und ca 7 Jahren  in einer liberalen Partei, habe ich ein Grundverstäniss entwickelt.

Nicht Herrschaft ist die Aufgabe einer demokratischen Regierung, sondern Schutz der Menschen vor jeder Art von Herrschaft – mit Ausnahme der Herrschaft des Rechts.  – Roland Baader –

Bei Recht bin ich auf ganz wenige Punkte  gekommen:

  1. Das Recht am eigenen Leben und dessen Erhaltung (ein Recht das von Leuten in der Exekutive, Legislative und Jurisdiktion inzwischen Milliarden fach verletzt wurde)
  2. Das Recht an den Früchten der eigenen Arbeit
  3. Das Recht zu diskriminieren (d.h. den Umgang mit Leuten abzulehnen)
  4. Das Recht zu kooperieren (d.h. den Umgang mit Leuten anzustreben)

Was “soziale Gerechtigkeit” angeht,

„Lass mich eine Definition von sozialer Gerechtigkeit anbieten: Ich behalte, was ich verdiene und du behältst, was du verdienst. Bist du anderer Meinung? Dann sage mir, wie viel von dem, was ich verdiene, dir zusteht – und weshalb.“
– Walter E. Williams

 

Meine Frau meinte ich sei nicht besser, wenn ich vielen nichts Gutes mehr wünschte. Nach einer Nacht drüber schlafen kann ich es als falsch oder non sequitur zurückweisen.

Es ist ja gerade da Kennzeichen von unseren “guten” Politikern zu behaupten, es geschähe zu unserem “Besten”. Das ist, wie ich mehrfach bewies, gelogen!. Ich wäre wie diese Leute wenn ich löge, betröge. Das mache ich aber nicht, sondern ich nenne sie, was sie für mich sind. Es sind Feinde. Es sind Leute die nach meinem Hab und Gut trachten für irgendwelche abstrusen Gehirngespinste in Ihrem Hirn. Es läßt sich nicht mit 1 und 2 von oben vereinbaren.

Somit bin ich, was das angeht tatsächlich besser als Andere. Ich heuchele nicht, ich  lüge nicht, ich bin nicht freundlich wenn mir jemand Schaden will. Ganz im Gegensatz zu 9 5% unsere Abgeordneten 90 % unsere Presse und 95% unseres ÖRR, dich mich beweisbar a) entrechten und b) enteignen. Von drei genannten Sachen oben kann ich nur unsere Presse entgehen. Ich brauche deren Papier nicht zu kaufen. Bei unseren Politikern und dem ÖRR habe ich keine Wahl. Das mir das nicht gefällt dürfte auch klar sein.

Sie haben nun meine Maßstäbe klar vor sich liegen, Sie mögen Sie teilen oder auch nicht, daß ist Ihnen überlassen. Was Sie aber schon können sollten, meine Maßstäbe an meine Einträge anlegen zu können. Finden Sie dort Ungereimtheiten, Wiedersprüche dann hätten Sie mit einer Kritik daran recht.

Mein Maßstab für meine Einträge ist was ich als Recht festhielt. Wenn wir also auf irgendeiner Basis miteinaner diskutieren wollen, dann ist es notwendig, mir zu erklären was Sie unter Recht verstehen. Ich habe meine Maßtäbe mehrfach an Gesetze angelegt und Bücher (ohne Anspruch an die Vollständigkeit)

https://www.q-software-solutions.de/blog/?s=UNO

https://www.q-software-solutions.de/blog/?s=Grundgesetz

https://www.q-software-solutions.de/blog/?s=H%C3%B6cke

Ich habe hundertfach in meinen Beiträgen vor einem zu großen Staat gewarnt. Sie sehen derzeit wie richtig ich damit liege!

Ach ne?

Ach ne? Wenn ich an die Reaktionen denke wo ich nur
hinwies das an <> mit bedeutet. 1/3, ist schon mal ein ernsthafter Unterschied
https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/politik-inland/bild-umfrage-bei-den-gesundheitsministerien-zeigt-bis-zu-29-prozent-der-corona-t-78857894,view=conversionToLogin.bild.html

Und rechnen wir mal nach:
8,1 Mio Fälle (also 10 % der Bevölkerung nach 2 Jahren mit der “tödlichsten Epidemie” und ca 116 000 Tote von Leuten mit Corona ziehen wir 30 % ab landen wir bei: 81 200

Die Sterblichkeit geht dann runter auf rund 1 %

Die W’keit in D jedes Jahr zu sterben beläuft sich auf:
940 000 / 83000000 = 1,1%

Ich habe von Anfang an geschrieben diese Epidemie und die Aktionen dagegen haben nichts mit Gesundhheit zu tun:

Belege kann man hier finden: https://www.q-software-solutions.de/blog/?s=Corona

Komischerweise lag ich offensichtlich vor 2 Jahren schon besser mit meiner Einschätzung als alle Experten die sich andauern in der Öffentlichkeit äußern. Ganz schon schwaches Bild und was für ein Versagen der Wähler nicht mal die einfachsten Fragen zu stellen und darauf Antworten zu verlangen.

Möge es diesen Wählern hundeelend gehen!

Ironie und Verurteilung

Das Gute daran – ist die Ironie darin. Beim ZDF geht ein …, man wird in als integer, kritisch unbestechlich beschreiben, um das meiste was über ihn gesagt werden wird, dürfen Sie ohne Bedenken “” setzen.
Dazu ist der oberste Antisemitismus Beauftragte von BW auf einer Antisemitenliste gelandet. Das ist zwar ironisch, aber was ihm vorgeworfen wird, ist garantiert falsch. Likes auf irgendetwas hier oder bei Twitter von angeblich seinem Account, ich behaupte mal, da hat jemand noch weniger Ahnung von diesen Medien wie unsere Ex-BukaIn vom Internet.

Das ZDF ist öffentlich rechtlich und daher wird es kein Problem seien ein … durch ein anderes zu ersetzen. Der ÖRR ist in D eine klare Parallelwelt. Abgeschirmt und geschützt durch das Gewaltmonopol. Ja, es mag Journalisten beim ÖRR geben die in Krisengebieten umkommen und das sind wahrscheinlich die von denen man noch am meisten halten kann. Aber alle Angestellten hier in D oder entwickelten friedlichen Länder sind nichts als …, die nur eins befürworten. Mehr Gewalt gegen den Einzelnen, daß Sie das, für mich als Liberalen, zum Feind macht ist klar.

Zu den Antisemitismus Beauftragten in D, das ist ein Job den es nur auf Staatskosten geben kann, das ist wirklich absolut nichts wert und reine Geld und Zeitverschwendung. Die Antisemiten von heute werden nicht schreiben Juden sind …. (irgendwas negatives sondern) schreiben über die “armen” unterdrückten Sie wissen schon, wen ich meine. Und selbstredend wird alles umrahmt werden, das wird man ja wohl sagen dürfen. Das ist schon ganz amüsant damit, manches darf man sagen und hier ist auffällig, daß der ÖRR und die Mitglieder der SED 2.0 weitgehend freie Hand haben. Andere werden damit diffamiert, beruflich ausgeschlossen, mundtot gemacht oder einfach verschwiegen. Ich kenne einen Bereich, wo es genau so ist. Wenn’s um Themen wie Wirtschaft, Geld, Zentralbanken geht, wer von Ihnen der “noch” ÖRR schaut kann sich an den Auftritt eines wirklichen Liberalen erinnern? Ich kenne nur 2 teilweise Ausnahmen Herr Schäfer und Herr Böhringer, aber wann genau waren die in einer “Tallkrunde”. Der ÖRR zieht intellektuelle Schleimer an wie Mist die Fliegen, denken Sie mal an “Philosophen” wie Precht. (https://kaisertv.de/2021/05/05/ist-precht-ueberhaupt-noch-philosoph/) Der absolut keine Ahnung von Wirtschaft hat aber genau darüber in den Talkshows redet und natürlich ist niemand eingeladen, der diesen Scharlatan bloß stellen könnte. Der Intendant bewahre! Der ÖRR ist eines der ganz großen und teuren Drecklöcher in D, darum versteht sich Berln und ÖRR ganz ausgezeichnet. Ich nenne nur mal ein paar Namen: Frau von der Leyen, Frau Merkel, Frau Bärbock, Frau Schwesig, Frau, Kramp-Karrenbauer, Herr Laschek, Herr Özdemir, Herr Söder, Herr Seehöfer.

Der ÖRR ist reine Selbstbeweihräucherung von man muß es leider so nennen, größtenteils Schmarotzern. Es ist völlig klar, daß der ÖRR in dieser Form ohne die Zwangsabgabe dafür nicht existierte. Er ist weitgehend unnütz, manipulativ, inkorrekt, lügnerisch und milliardenfach zu teuer

An zu viele schlechte Menschen dort draußen!

Es sieht nicht so aus als ob es in der nächsten Zeit Frieden mit der meisten Presse, dem ÖRR und den Regierenden geben kann / darf / sollte.

Das ich gönnen kann: Gönne ich den oben genannten alles Schlechte….

Beispiele:
https://www.fluter.de/onlineshopping-arbeitsbedingungen-amazon-zalando-otto?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE
https://nzzas.nzz.ch/international/die-neue-einstiegsdroge-fuer-corona-leugner-ld.1660981?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

https://www.rnd.de/gesundheit/booster-impfung-ab-drei-monaten-ab-wann-die-auffrischung-sinnvoll-ist-CX6CZE2ZWVBGVDVMN5QP4WAUII.html

https://www.nzz.ch/wirtschaft/inflation-rekordhohe-teuerung-laesst-ezb-und-oekonomen-kalt-ld.1647968?trco=21021291-05-18-0001-0004-009651-00000009&s_kwcid=AL%216521%213%21514185926100%21%21%21s%21%21&gclid=EAIaIQobChMI2KaK1qf59AIVzud3Ch0sjwT5EAAYAyAAEgJQWvD_BwE

https://www.ethikrat.org/

Maximale Blödheit

Kaum überschläft man mal ein paar Tage, geht die “Schutzwirkung” der Impfungen immer schneller gegen 0. Am Anfang der Woche waren es noch 6 Monate und nu sind ‘mer runter auf 3 Monate. Das bedeutet 4x impfen im Jahr also locker 4 * 83 = 252 Impfungen / Jahr. Eine Impfung die derartig schlecht wirkt taugt nichs. Das einzige was seit 2 Jahren funktioniert ist Abstand halten. Wow dafür ein paar Billionen mehr Schulden ist an Idiotie wirklich nicht überbietbar

Zu den USA

zugegeben die USA haben viele Probleme, aber Sie haben einen Freiheitsgeist wie kaum ein anderes Land dieser Erde.
https://www.zerohedge.com/political/great-realignment-countless-more-americans-will-be-moving-blue-states-red-states-2022

So etwas ist dort nicht unüblich und das Gute daran. Man kann dort einfach von einer Ecke zur anderen ziehen. Dagegen wird das in der EU schwierig weil hier die EU über viel zu viel steht. Eine Exekutivdiktatur der Exekutive der teilnehmendn Länder.

Kleiner Merksatz

Mehrheit hat mit Recht nichts zu tun!

Wie aburd es ist kann man einfach festhalten:

Eine Mehrheit lehnt die Rothaarigen ab und daher kann man die beliebig behandeln.
Eine Mehrheit ist für die Todesstrafe und daher kann man die auch beliebig verhängen
Eine Mehrheit ist gegen xxx eingestellt, also kann man mit den xxx machen, was diese Mehrheit will.
Da ist armselig bis erbärmlich. Es sind nicht die Ungeimpften die spalten sondern die Regierenden.
Wie einfach Sie es als Wähler denen doch machen ….

Oder auch Juden sind nicht mal Menschen zweiter Klasse, daher haben die auch keine Rechte mehr.

Weder Mehhrheit noch Minderheit hat was mit Recht zu tun. Recht hat damit zu tun von wem Gewalt und Unrecht ausgehht. Und die mit ganz weit führenden sind Staaten und ihre Mitläufer.

Es wird immer bitterer

wenn man seit mehr alt 10 Jahren gegen den Gang in den Totalitarismus warnt. Vor den Gefahren von gesetzlichen Zahlungsmitteln, Zentralbanken, zu großen Staaten und zu vielen “Staatsangestellten” warnt. Wenn man rechtsstaatliche Prinzipien anmahnt und sieh wie die immer schneller verschwinden. Wenn man eine fehlende Gewaltenteilung kritisiert, und die Richter auffordert für “Recht” zu sein, und dann einen Block in zu viele Länder dieser Erde mit sozialdemokratischen Regierungen wirft.

Dann sieht man wie berechtigt alle die Mahnungen waren und wie bescheuert die meisten Wähler tatsächlich sind.

Es ist auch bitter wenn man sieht wie die Lügen in der eigenen Familie erkannt aber das Verhalten speziell das Wahlverhalten nicht geändert wird. Wenn man beweisbar richtig lag und liegt aber wirklich kaum einer es Ernst nimmt.

Die Frage wie es zur Nazidiktatur kam ist geklärt. Weil sich die Menschen damals wie heute in der Hinsicht gleich verhalten. Nie wieder,  was für ein Zynismus!

Am Vorabend einer neuen WWK

Ich komme nicht viel raus, hin und wieder aber schon mal und ich meine dann vergleichen zu könenn
Es sieht m.E nicht gut aus sondern tendiert in Richtung übel bis katasrophal
Geschlossene Autohändler, Restaurants, Hotels etc, wenig Leute in der Stadt
usw usf.

Ich ziehe in Betracht wir sind auf einem ganz üblen Weg

Es scheint das Komplettversgen der Politik in westlicher orienterten Löndern mit viel zu viel Sozialdemokraten und Sozialisten manifestiert sich gerade.

Mal sehen, wie weit ich daneben liege.

Zusatz zum letzten Eintrag

Corona Wahnsinn!
Auch hier:
https://www.tagesschau.de/…/sterberate-corona-vergleich…
Zitat von dort: “Laut Statistischem Bundesamt gab es 2020 in Deutschland mit rund 986.000 registrierten Sterbefällen etwa 46.000 Tote mehr als im Jahr zuvor – das entspricht rund fünf Prozent. Davon seien etwas weniger als die Hälfte durch die Altersstruktur bedingt, hieß es. Etwas mehr als die Hälfte fielen auf besondere Bedingungen zurück, vor allem auf die Corona-Pandemie. ”
Also nach unserem ÖRR 2,5 % . Wir rechnen das für Sie um: Normalsterblichkeit in D um die 1.12 %. Zunahme durch Corona 1.12 * 0.025 = 0.028 also
1.12 + 0.028 = 1.148 !

Es bedeutet im Endeffekt 23 000 Tote mehr oder auf alle Toten der letzten Jahre im Durschnitt gerechner
27000 / 950 000 * 100 = 2,8 %

Das ist ohne Beispiel und so beschissen wie es sich liest. Und im Grunde verschwindet es in der Statistik der letzten Jahre. Dafür derartige Grundrechtsverletzungen, so ein massiver Schaden für so viele, die ihrer Arbeit nicht mehr nachgehen durfen. Mögen es den Politikern, Bürokraten und Befürwortern dieses Wahns möglichst schlecht gehen!

Herzlich willkommen

Herzlich willkommen, einen Tag näher am Zahl- und / oder Abrechnungstag. Wieder rücken wir dem tatsächlichen Wert von gesetzlichen Zahlungsmitteln näher, wieder ein Tag, in der Ihnen ganz groß 4 / 365 Prozent Ihres vielleicht noch vorhandenen Geldes genommen wird. Dazu die Pläne für eine RGG Regierung. Noch wird nur sondiert, aber keine Angst, wir bekommen eine Regierung. Eine Regierung, für die zumindest ich nicht gewählt habe. Aber hey, da ist ja nun nichts wirklich Neues.

Ach ja nur als Erinnerung in 2020 gab es irgendwo zwischen 150 – 200 Mrd neue Schulden und die Bilanz der EZB enthält anno 2021 mehr als 1/3 aller je gemachten Schulden in den EU-Ländern. Nach Jahrhunderten wo es nur immer einzelne Staaten und deren gesetzliche Zahlungsmittel erwischte, haben die EU – Granden und Sie, die diese Wählenden es auf mehr als 20 Länder ausgedehnt. Wie sagt der Held der Steine so schön? Es wird “wunderbar”.

Ach ja, viele von Ihnen werden sich wundern, wie das passieren konnte. Ich kann Ihnen versichern, speziell Liberale können es ihnen erklären und die Erklärungen sind schon seit Hunderten, ja sogar Tausenden Jahren bekannt.

Geld drucken und Inflation machen nicht reich. Sie potenzieren nur die Schaden! Ach ja, dort, wo noch vor gar nicht langer Zeit Geld verdient wurde, weil man Produkte herstellte, die die Leute haben wollten, gehen die Lichter gerade aus. Aus einfachen Gründen
1) einem Staat, der Produktion verbietet und behinder
2) Bürokraten, die die “tollen” Gesetze aus 1) umsetzen
3) 90 % der Wähler, die dem zustimmten.

Die Lüge, daß Wahlen nichts ändern könnten, ist einfachiderlegbar. Hören Sie auf sozialdemokratisch zu wählen. Es wird den Absturz derzeit nicht mehr verhindern, denn die Fallhöhe wurde seit 2008 – Sie erinnern sich noch ? “too big too fail” erhöht. Wir haben wirklich Billionen mehr an Schulden in so gut wie jedem Land dieser Erde. Die Ursache ist Gelddruckerei und die Schulden der Staaten und damit wird der Niedergang nur umso schlimmer. Daran kann niemand mehr was ändern. Mit Liberalen gibt es aber genau einen Ausweg:

” Doch der „finale Kollaps“ sei nicht zu vermeiden. „Die Alternative ist nur, ob die Krise durch einen freiwilligen Ausstieg aus der Kreditexpansion früher kommt oder ob sie später als totale und finale Katastrophe des Währungssystems eintritt“, schreibt Mises.

Das ist eine Wahrheit, für die es keine Ausnahme gibt. Es ist nur eine Frage der Zeit und es ist völlig klar, daß so fast alle Weltreiche untergingen. Lesen Sie über die Verschlechterung der Sesterze nach.

Ich gratuliere Ihnen, haben Sie “gut” gemacht. Genießen Sie jeden Tag, denn Ihr Zahltag rückt näher. Meiner – leieder – auch, mein Vorteil, ich habe keine Schulden! Auf der anderen Seite, das wird mich teuer zu stehen kommen.

Den dt. Wählern gewidmet!

Da ich gönnen kann. Ich wünsche allen Wählern von Parteien die irgendwo mal in Regierungsverantwortung waren, alles Elend und jede Not der sie sich gegenüber sehen. Ihr habt es so gewählt. Ihr habt wieder besseres Wissen
a) Die Parteien gewählt, die ihre Steuern in Mrd bis Billionenhöhe im Ausland versenkten
b) Die Parteien gewählt, die anno 2015 das GG eklatant missachteten
c) Die Parteien gewählt, die eine funktionierene Strom, und Automobilwirtschaft zu Grunde richten
d) Die Parteien gewählt, die immer mehr Zwangsabgaben und Zwang auf Euch ausübten
e) Die Parteien gewählt und wieder gewählt die für den aktuellen Zustand der Politik in D verantwortlich sind
f) Die Parteien gewählt, die Eure Grundrechte seit 2 Jahren mit den Füßen treten
g) Genau diese Wahl habt ihr gerade mal knapp vor 14 Tage wieder bestätigt:

Möge es Euch hundselend gehen!. Ich schreib’ ja, es kommt mir zu Gute, daß dich gönnen kann!