Schlagwort-Archive: Wetter

Wetter – Klima – etc

Da haben wir es ja: https://www.facebook.com/photo.php?fbid=582788835567561&set=a.149394862240296&type=3&theater
 
Das hielt ich am 8.5 fest!
 
Wenn es so weitergeht wie bisher dürfte der Mai zu feucht und zu kalt werden. Soviele erst mal zum kommenden “Dürresommer”, liebe Leute das ist noch offen. Wenn’s wirklich nach dem Axel trocken bleibt kann es immer noch eine Dürre geben. Es kann aber auch sein, daß dieses Jahr als eines dee nässeren in’s Klima einfliesst.
 
Und auch wennn’s keiner vielleicht hören mag. Ein Durchschnittswetter gibt es nicht! oder wenn nur rein rechnerisch. Es wird natürlich hin und wieder einen Tag geben der genau im Durchschnitt liegt und so sicher wie ide nächsten paar Milliarden Jahre die Sonne noch “aufgehen” wird, wird es Wetter geben was extrem vom Durchschnitt abweicht. Sie können sich anfangen “echte” sorgen zu machen wenn sich das Wetter so umstellt, daß die Temperaturen sich massiv ändern und dann dort auch bleiben. Vorher wird auch ein Extremwetter einfach nur ein normales Ereignis sein.
 
Wir wissen auch Hysterie ist unabhängig von Fakten, und leider tendieren wir derzeit sehr dazu hysterisch zu reagieren. Vielleicht beruhigen Sie sich mal und schauen sich wirklich mal an was das Wetter schon alles für Kapriolen auf der Erde schlug. Stellen Sie sich vor die Erde war sogar mal völlig vereist, wo man es dann für unmöglich hielt, daß der Schneeball Erde wieder auftauen könnte und trotzdem ist es passiert. Stellen Sie sich vor Ihr Haus is unter hundert Meter Eis vergraben, auch da war mal Wetter und Klima auf unsere Erde. Stellen Sie sich vor es gab sogar mal eine Zeit ohne Sauerstoff auf de Erde. Hätte sich das nicht geändert gäbe es unsere heutige Fauna nicht. Denken Sie auch daran, daß Sterben die einzige Gewißheit ist und da es weltweit mehrere Massenaussterben gab. Wir Menschen sind gerade mal 200 000 Jahre oder so auf dieser Erde das sind gerade mal 0.0004444444444444444 % der Zeit.
 
Wir sind derzeit die prägende Spezies, das ist wahr. Ob wir es bleiben ist ehre unwahrscheinlich, Was wir können und auch sollten, wir sollen unser Wetter schon beobachten einfach um zu wissen, was einfach so los ist. Wir sollten weniger vermessen sein und meinen wir könnten wirklich Alles beeinflussen und kontrollieren. Das ist unmöglich !

Wissen Sie

woran man erkennt man ist in Deutschland?

Winter: 10-°. Es ist zu warm, der Klimawandel
Winter 5-° Es ist zu warm, liegt am Klimawandel
Winter 0-°: Es ist immer noch zu warm, liegt am Klimawandel
Winter -5-°. Es schneit, die vielen Niederschläge liegt am Klimawandel, Deutscher fährt in den Graben, er steigt aus und fragt: Wen kann ich verklagen?
Winter – 10-°: Es ist zu kalt, liegt am an der Klimaerwärmung, die den Golfstrom zum versiegen bringt darum wird es in D im Winter kälter
Winter -20-°: Der Untergang Deutschlands steht bevor, die Bahnen fahren nicht mehr die Flugzeuge fliegen nicht mehr, die Leute warten auf “Klimawandel”
Winter – 30-°: Deutschland hört auf zu existieren, Sibirien ist nun direkt in Deutschland, liegt am Klimawandel

Frühling < 0 -°, es ist zu kalt, früher waren Frühllinge besser, liegt am Klimawandel
Frühling >= 0-°, es ist zu warm, früher waren Frühlinge besser, liegt am Klimawandel
Frühling es regnet: Sch… wetter, früher waren Frühlinge besser, liegt am Klimawandel
Frühling trocken: Es ist zu trocken Schuld ist der Klimawandel (menschengemacht – klaro)

Herbst < 0 -°, es ist zu kalt, früher waren Herbste besser, liegt am Klimawandel
Herbst >= 0-°, es ist zu warm, früher waren Herbste besser, liegt am Klimawandel
Herbst es regnet: Sch… wetter, früher waren Herbste besser, liegt am Klimawandel
Herbst trocken: Es ist zu trocken Schuld ist der Klimawandel (menschengemacht – klaro)

Sommer < 10-°: es ist zu kalt, Schuld ist Klimawandel, man gedenkt eines Schlagers: https://www.youtube.com/watch?v=KzEOvyDcVas

Sommer > 10 -° < 20 -°, es ist zu kalt sieht oben

Sommer 20 – 25 -° Es wird zu warm, Schuld ist der Klimawandel

Sommer-  25 -°: Es werden Notstandsgesetze ausgedacht, Schuld ist klar der Klimawandel

Sommer > 30 -°. Deutschland ist dem Untergang, es ist zu heiß, Bauern und Tiere sterben, der Klimawandel ist schuld es gibt keine Rettung. Mr und Mrs Obvious feiern Hochkonkunktur: http://www.spiegel.de/gesundheit/ernaehrung/hitze-in-deutschland-rotes-kreuz-ruft-zum-trinken-auf-a-1219915.html Wow darauf kämen Deutsche nie von selbst, daß man was trinken sollte. Naja wer’s nicht macht kann sich ja zum Darwin Award anmelden.

Sommer > 35 -°. Deutschland macht zu, die straßen gehen kaputt, man konnte ja nicht mit HItze rechnen, und das im Sommer, die Flüsse trocknen aus, der Tod wird mit jedem Grad mehr aktiver, wir werden alle sterben:

Auch immer klar. Früher gabe es noch tolle Politiker und man machte Politik für den kleinen Mann, man wählt CDU/SPD, Heute ist alles schlechter, die machen nur noch Politik für den Bonzen, man wählt überwiegend immer noch CDU/SPD. Früher gabe es noch Zucht und Ordnung, man wählte CDU/SPD. Heute verlottert alles, man wählt CDU/SPD

Das kann man ad infinitum fortführen. Deutschland ein Land der Opfer. Ein Land der Untertanen ein Land in dem es sich lohnt für Politiker zu leben, Ein Land in dem die Bürokratie gedeiht und ein Land was ich daran ergözt sich zu erniedriegen, zu versklaven und wo es schick’ ist für den eigenen Untergang zu sein.

Nicht mein Deutschland….