Gestern hui – heute pfui

Ja Sie erraten es, die BNN. Gestern seit langer Zeit mal wieder etwas pro-Eigentümer. Und heute wieder Systempresse pur. 1 Seite große Überschrift, Wall Street erleichtert über Clinton-Sieg. Ok, ja es ging um 0,7 % nach oben und in ganz Europa um 0,7 % nach unten… Ganz “schlimm” in Rußland, dort ging es um 1,38 % runter. Wenn also ein Plus in den USA bedeutet Clinton gut, dann kann man genauso sinnfrei schließen ein Minus in Rußland bedeutet Clinton schlecht, betrachtet man die Mitarbeit bei den Kriegen der USA durch die Clintons, kann man wohl eher dem letzteren zustimmen.

Dann die ganze dritte Seite wie toll Clinton doch war. Zahlen – njet – Umfragen – njet. Nein dazu muß man-  mal in die USA schauen oder auf Blogs in D http://www.zerohedge.com/news/2016-09-27/hillary-vs-donald-so-who-won oder http://www.rottmeyer.de/trump-clinton-wer-hat-denn-bloss-gewonnen/

Warum wohl gibt es dazu keine Grafiken in den BNN? Es ist nur noch entsetzlich wie wenig kommentiert wie viel aber propagiert wird. Gerade auch anderes Beispiel Sexismus – Debatte in der Politik. Ja ist schon klar andere Probleme haben wir nicht….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.