Vorschläge?

Was wären Ihre Vorschläge über die Gründe so gut wie aller Presseerzeugnisse-  in Deutschland antikapitalistisch gleichzeitig aber auch weitgehend anti russisch eingestellt zu sein?

Heute wieder ein Kommentar dort schreibt ein “Journalist” über “Rußland was sich “immer” als Opfer sieht” als “alter Trick”. Dann über Bereicherung durch Bürokratie etc. Erklären Sie mir den Unterschied hier, die Bürokraten und Politiker nehmen sich von wem Sie wollen und verteilen an wen Sie wollen (siehe auch Subventionsbericht: http://www.zeit.de/wirtschaft/2016-11/wirtschaftspolitik-subventionen-forscher-kiel-kritik) Kritik daran ? Keine – nein wachsende Ungleicheit mit der Lösung mehr Unrecht zu begehen in dem man noch mehr von – am Besten den Reichen – wegnimmt. Aber die russischen Bürokraten bereichern sich, was genau machen unsere ganzen Staatsangestellten?

Dann eine Karikatur von lauter Geldsäcken mit einem in der Mitte – Sie dürfen genau einmal raten wer gemeint ist.

Es ist inzwischen unerträglich, ich wünsche mir, daß die Menschen dieser Art von Hetze endlich mal entgegentreten. Warum kaufen und lesen Sie immer noch so viele Zeitungen – was ist eigentlich mit Ihrem Gefühl für Recht los? Warum stehen Sie auf solche Perversionen? Ach es trifft Sie nicht? Doch das alles betrifft jeden hier Lebenden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.