Venezuela – oder der Weg in den Abgrund

Nicht vergessen:
http://www.dw.com/…/protest-in-venezuela-h%C3%A4…/a-38258994

Die Mehrzahl de Venezulaner haben diese sozialistische Partei vor einer Dekade gewählt. Was gab es für Lobpreisungen: https://amerika21.de/analyse/42472/praktischer-sozialismus

Was wurde dem Vorgänger zugejubelt. Sorry, Wähler – die Meisten von Euch stinken. Was so ungeschminkt auch für die Deutschen zutrifft. Denen reichen 70 Jahre Sozialdemokratie und Marsch in den Sozialismus auch nicht.

Sie wurden gewarnt. Der Weg liegt klar vor Ihnen. Sie tragen mit die Verantwortung was die Politiker uns Allen (auch denen, die es nicht wollen) antun.

Nein ich akzeptiere Ihre Entschuldigungen ” das wollte ich nicht” – nicht. Die meisten Wähler wollen das sich was für Sie ändert ohne Änderungen am Rahmen. Wie im Schlaraffenland soll der “gute” Staat (der größte Massenmörder aller Zeiten) es für Sie richten. Venezuela zeigt wohin ein solcher Weg führt.

Und auch die Sozialisten meinen mal wieder, man mache es nur nicht “richtig”.
https://www.rosalux.de/publikation/id/6098/

Wenn man falsch liegt dann wird es nicht richtiger wenn man so weitermacht wie bisher.

Ich habe mich vor einiger Zeit so geäußert:
http://www.freiewelt.net/…/sozialismus-des-21-jahrhunderts…/

Und auf meinem Blog finden sich immer wieder auch Einträge dazu. Sie wurden gewarnt, mehr als einmal von mehr als Einem. Alle Liberalen schreiben gegen den Irrsinn an. Sie wären gut beraten diese zu beachten….

So wie es aussieht soll uns lieber der gleiche Weg bevor stehen. IBESL.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.