Ein Blick in die Zeitung

und es ist klar: Wahljahr. Warum ? Weil Wahljahr = Bestechungsjahr, und das ist zum fremdschämen. Das regen sich die viele über bestechliche Politiker aus nehmen aber selber jede Gelegenheit war sich selber bestechen zu lassen. Ich bin und bleibe gegen jede Subvention, werde aber trotzdem fast jede aus finanzieller Selbstverteidigung nehmen.-  Und ja sollte ich in den Bundestag kommen, werde ich auch das gezahlte Geld nehmen. Was aber an meiner Einstellung nichts ändert jede Subvention abzuschaffen. Ich bin weder für Kindergeld noch für Geld für Kitas. für den ganzen Mist von hier: http://www.demokratie-leben.de/ kann man nur ablehnen und alles was dort “gefördert” wird ist Mist. Ich bin hier völlig auf der Seite der sciencefiles: https://sciencefiles.org/2017/04/03/korruption-leben-1045-millionen-fuer-2-578-projekte-deutschlandweit/

Ich werde mich immer dafür einsetzen die Steuern zu vermindern. Es braucht dafür keinen speziellen Grund weil für mich klar fest steht Steuern = Raub. Ich bin bereit für bestimmte staatliche Dienste etwas zu bezahlen. Das darf aber insgesamt niemals über 10 % hinaus gehen. Wir liegen bei um die 50 % (siehe: http://www.zeit.de/wirtschaft/2016-04/oecd-studie-deutschland-gehalt-steuern-arbeitnehmer) und dazu kommt oben drauf mindestens nochmal 19 % MwSt. Also liegt die Steuerabgabenlast für eine Durchschnittverdiener dicht an 70 % das ist asozial und ein Verbrechen. Dafür zuständig sind die Politiker aber auch die Wähler die mehr und mehr Bestechungsgelder verlange. Es ist klar falsch. Es gibt hier kein rumdeuteln. Raub ist falsch und der Staat ist der größte Räuber und dazu noch Mörder. Dagegen-  schreibe ich seit bestehen dieses Blogs an und versuche hier eine Änderung zu bekommen.

Leider bisher vergebens, die Deutschen sind unverantwortlich und leider die meisten zu bequem und zu viele einfach zu dumm. Wenn wir den Staat nicht mehr hätten ist ihr Mantra. Sie widern mich an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.