Wenn Journalisten keine Ahnung haben

Dann kommt eben auch so etwas dabei herum:

Zitat von der Faz in den Kommentaren:
” Jeder Unternehmer käme in den Knast,
nicht jedoch Politiker, die Steuergelder veruntreuen. Trotzdem reden sie von einem Rechtsstaat ”

Na denn nenne uns diese Frau bitte das Gesetz was Steuerverschwendung unter Strafe stellt. Was will Sie anscheinend? Urteile nach dem sittlichen Empfinden von genau wem?

Rechtsstaat meinen, aber dann auf etwas pochen wo es keine Gesetzesgrundlage gibt um jemanden zu bestrafen. Sorry Rechtsstaat ist korrekterweise Gesetzesstaat und wo eben kein Gesetz existiert kann auch niemand etwas machen.

Man könnte durchaus fordern, daß es ein Straftatbestand wird. Nur wer verabschiedet denn in D Gesetze? Staatliche Angestelle! Die schaffen sich also einen Paragraphen um ihr leider zu oft vorkommendes Verhalten zu bestrafen?
Buahahahahahahahah 😂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.