Besser es auch hier stehen zu haben

Was weiß ich schon was FB reitet?

Ist das heute Deutschland, über Morde an Deutschen darf/braucht man sich nicht mehr aufregen aber über einen Mob der offensichtlich keinen umbrachte schon? Darf ich mal fragen wer fing denn mit der Diffamierung an? Seit wann sind Messerstechereien und Vergewaltigungen jeden Tag und regelmäßig passiert und ja wer ist auch weiter dafür sich nicht verteidigen zu können. Wie viele Ermordete braucht es noch bis endlich auch die dafür verantwortlichen Politiker mit Ihrer Beugung bis Brechung der Gesetze davon gejagt werden. Besser aber sich dafür zu verantworten haben. Wann wurde Rechtsstaat so pervertiert, daß es meint Recht gelten für Alle außer den normalen nicht LBQG-whatever Typen und Typinnen? Wann wurde es Recht, daß Denunzianten die Oberhoheit gewannen.? Wann wurde es Recht, daß der Staat umerzieht? Wann wurde es Recht beliebig Gesetze gelten zu lassen oder auch nicht?

Wann verlor Recht in Rechtsstaat seine Bedeutung? M.E. war der Wendepunkt so um 2008 herum. Von da an ging es nur noch bergab. Und wie hielt ich dann noch mal fest:- https://www.q-software-solutions.de/…/der-punkt-ohne-umkehr/

Damals konnte man sich schon in den Statistiken nachlesen, was passieren könnte und diese Zahlen wurden mehrfach bestätigt. Morde mit Messer passierten in D waren aber nicht an der Tagesordnung. Und heute? Heute sind es Tagesmeldungen aber nicht in der Form: Ermordung sondern Tötung durch Messer oder so. Was ist nur mit den Menschen los, dies nicht zu bemerken und was ist mit denen los die diejenigen die das nicht wollen zu diffamieren.

Wahrscheinlich muß man heute darauf hoffen, daß es möglichst bald Politiker treffen wird müssen. Offensichtlich, brauchen die eine kalte Dusche Realität. Und die Deutschen, die Verteidigung zu Verbrechen erklären, Ihnen gönne ich von ganzen Herzen angegriffen zu werden. Mal sehen wie Sie danach (wenn überlebt habend) über Selbstverteidigung denken und was “Staat schützt für Sie bedeutete”. Offensichtlich müssen die Politiker erst mal selber richtig Schaden erleiden um zu erkennen.,was Sie den Normaldeutschen zumuten.

Verbrecher sind nicht nur die Messerstecher sondern alle die diesen freies Geleit gaben/geben. Mögen Sie an diesen Verbrechen selber leiden – anders scheint es nicht zu gehen. Vernunft ? Vorher sich überlegen, was passieren könnte? Warum haben das unsere Politiker vergessen? Muß wohl an der Vollkaskomentalität liegen. Der Staat wird schon machen – und wenn nicht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.