Schlagwort-Archive: Verbrechen

Was für eine deprimierende Entwicklung

Was für eine Entwicklung von Coronatoten mit Corona zu fiktiven Toten und der größte Zynismus daran, daraus ergeben sich Gesetze. Deutschland hat sich den nächsten Untergang redlich verdient und die 15 Mio Nettosteuerzahler sind mit weitem Abstand die dümmsten Deutschen (bitter, wenn man es so schreiben muß und weiß, daß man dazu gehört)

Und so richtig ätzend wird es, wenn man zu den noch weniger gehört, die sich seit Jahren bei einer liberalen Partei engagieren …

Speziellerer Grund: https://www.klima-mensch-gesundheit.de/

Zum K ….

Es ist gekommen

wie in diesem Blog davor gewarnt wurde. Die neuen Faschisten nennen sich Antifaschisten und deren Farbe ist diesmal Grün. Und offenbar gibt es jede Menge den Grünen Wohlgesinnte in a) anderen Parteien b) bei den ÖRR c) am schlimmsten – bei den Wählern.

Recht gibt es für den Einzelnen nicht mehr, nur noch Gesetze mit immer absurderen Forderungen und massiven Drohungen.

Wieder einmal

sammelt unser Staat die Verbrechen wie die Mafia oder andere kriminelle Organisationen.

Prora lässt grüßen:
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/technologie/einfamilienhaeuser-112.html?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

Von dort: “In ganz Deutschland ist die Zahl der Baugenehmigungen für Einfamilienhäuser im vergangenen Jahr stark gesunken. Die Baubehörden genehmigten laut Statistischem Bundesamt 78.100 neue Einfamilienhäuser, 15.800 weniger als 2021. Die Zahlen für den Wohnungsbau sanken allerdings auch. !

Und auch dort: https://www.tagesschau.de/wirtschaft/konjunktur/baugenehmigungen-februar-101.html

Die Verbrechen häufen sich und der größte Verbrecher – wieder einmal – ist die eigene Regierung …

Und der ÖRR macht mit Begeisterung mit …
Uns wird von ebendiesem ÖRR vorgehalten, wie schlecht doch die Presse bei den Nazis behandelt und gleichgeschaltet wurde.

Der ÖRR gehört weg, genau wie die Grünen und die Ampel.

Mein Rat steht

Seit 2009 rate ich von der Wahl dieser Partei ab. Im Grunde sind sie sogar schlimmer als die Grünen, die machen ja kein Hehl daraus gegen Eigentum und Selbstbestimmung zu sein. Die FDP betont immer wieder genau das, um dann die Wähler so zu hintergehen. In der Hasshitparade führt für mich aber immer noch die Grünen, dann kommt die FDP und den dritten Platz teilen sich die SPD/CDU. Die Linke ist so geschwächt, daß sie derzeit keine Gefahr mehr darstellt. Wir haben die Faschisten der Grünen, bei den Grünen aber auch den anderen Parteien, in der Presse, spezieller im ÖRR und kaum mehr eine liberale Zeitung/Zeitschrift in D. Wir haben uns den kommenden Untergang selber zuzuschreiben, nur blöd, daß man als Kollateralschaden mit untergeht ….

Nie wieder FDP!

https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/ampel-einig-fdp-knickt-beim-heizdaten-gesetz-ein-84124318.bild.html

Die Welt ist nicht so kompliziert

Wie uns Politiker und so viele Experten “weiß” machen wollen. Und es gibt auch einen einfachen Maßstab, wie gut oder schlecht ein Land regiert wird.
Dazu zitiere ich wieder einmal Erhard:

„Die Inflation kommt nicht über uns als ein Fluch oder als ein tragisches Geschick; sie wird immer durch eine leichtfertige oder sogar verbrecherische Politik hervorgerufen.“

Und es ist somit einfach. Je höher die Preisinflation desto höher war vorher die “Geld”inflation und umso schlechter die Politik.

Da wir weltweit Zentralbanken haben, gibt es nur Abstufungen von schlechter Politik. Besonders verbrecherisch zur Zeit die Politik in der Türkei. Das hatte ich Ihnen hier im Blog schon aufgezeigt:

Die Warnungen von mir waren angebracht und es zeigt sich wie richtig ich damit lag.

Das ist – leider – wahr

Was ich definitiv empfehlen kann, ist die dort aufgeführte Bücherliste:

Ludwig von Mises – Vom Wert der besseren Ideen: Sechs Vorlesungen über Wirtschaft und Politik (http://amzn.to/2fZKXni *)
Friedrich A. von Hayek – Der Weg zur Knechtschaft (http://amzn.to/2giAJ1H *)

Larken Rose – Die gefährlichste aller Religionen (http://amzn.to/2nzb33y *)

Hans-Hermann Hoppe – Der Wettbewerb der Gauner: Über das Unwesen der Demokratie und den Ausweg in die Privatrechtsgesellschaft (http://amzn.to/2fmeeac *)

Roland Baader – Die belogene Generation: Politisch manipuliert statt zukunftsfähig informiert (http://amzn.to/2fm2dBE *)
Roland Baader – Geld, Gold und Gottspieler: Am Vorabend der nächsten Weltwirtschaftskrise. (http://amzn.to/2giCH2c *)
Roland Baader – Das Kapital am Pranger: Ein Kompaß durch den politischen Begriffsnebel (http://amzn.to/2gyQXqq *)
Roland Baader – Kreide für den Wolf: Die tödliche Illusion vom besiegten Sozialismus. (kostenlos abrufbar: http://www.roland-baader.de/wp-conten…)
Philipp Bagus und Andreas Marquart – Warum andere auf Ihre Kosten immer reicher werden: . . . Und Welche Rolle Der Staat Und Unser Papiergeld Dabei Spielen (http://amzn.to/2g0hPMw *)
Oliver Janich- Das Kapitalismus-Komplott: Die geheimen Zirkel der Macht und ihre Methoden (http://amzn.to/2f3QxIk *)
Oliver Janich – Die Vereinigten Staaten von Europa: Geheimdokumente enthüllen: Die dunklen Pläne der Elite (http://amzn.to/2g0hqKg *)
Eugen Richter – Sozialdemokratische Zukunftsbilder: Frei nach Bebel (http://amzn.to/2fCAhKv oder kostenlos: http://www.antibuerokratieteam.net/wp…) Peter und Andrew J. Schiff – Wie eine Volkswirtschaft wächst …: … und warum sie abstürzt (http://amzn.to/2gyQHI7 *)
Rahim Taghizadegan. Wirtschaft wirklich verstehen (http://amzn.to/2g0hRUI *)
Rainer Zitelmann. Kapitalismus ist nicht das Problem, sondern die Lösung (https://amzn.to/2ORRpBb *)

Es ist zu einfach

eine Diktatur zu etablieren. Und es ist erschreckend, wie wenig Deutsche sich dagegen wehren. Es wird immer klarer, wie es zur Katastrophe des 2. WK kommen konnte. Man muß erkennen, wieso es die SED tatsächlich 50 Jahre geschafft hat zu überstehen. Es gibt immer genügend, die für jedes Regime morden. Und diese Gewaltbereitschaft ist der Brennstoff für neue Diktaturen …

Halte ich vorsorglich auch hier fest

Statt nur bei FB, daß ich lieber früher als später hinter mit lassen möchte:

Es gibt den Spruch vom “Tropfen, der das Faß zum Überlaufen bringt.” Nach all den irrsinnigen Gesetzen zu Corona-Zeiten werden die Gesetze noch irrer im Namen der Grünen Faschisten, die offenbar zumindest alle anderen Farbe der Ampel vor sich her treiben. Möglicherweise wird es nun das Gesetz zur Umstellung auf “erneuerbar Energien” sein und das Verbot von – wer hätte es je gedacht – bestimmten Arten von Heizungen. Weit mehr als die Hälfte bis sogar über 2/3 aller Heizungen laufen mit Gas …

Dazu das weitere Verbot an Brennstoffen für die Generierung von Strom, aber ein absehbarer extremer Anstieg der Nachfrage nach Strom wird’s wohl zusammen in den nächsten recht weitgehenden Untergang bringen. (Sie können mit gerne erläutern, wie Wärmepumpen ohne Strom funktionieren werden, Sie können mir auch gerne erklären, wie sie in diverse Häuser eine Heizung basieren auf “erneuerbaren” Energien zum Laufen bringen wollen)
Ach ja und dann haben wir da noch die Biogas-Produzenten, die wenigsten damit theoretisch permanent Strom erzeugen, können aber offenbar nicht mehr ok sind, um gasbetriebene Heizungen zu beschicken)

Es ist die nackte Enteignung, mehr Faschismus geht kaum noch, wir brauchen uns also nur noch auf Lager von “Widerständlern” oder unwertem … Nie wieder, was für ein Hohn, was für ein Zynismus …

Und noch zynischer, daß als Versagen von Markt darstellen. Wo man dem jede Möglichkeit zum Regulieren nimmt.

Es sind Verbrecher und jeder, der die noch wählt, ist ebenfalls einer. Punkt!

Vorhersage

auf lange Sicht
Die Menschen werden nicht durch den Klimawandel dezimiert werden, es ist viel wahrscheinlicher, daß es Kriege sein werden. Die Etatisten fahren derzeit mit Vollgas weiter, obwohl man die massive Wand schon sehen kann. Es wird wohl auf einen Krieg Produktive gegen Unproduktive hinauslaufen oder in alten Worten:
Frieden den Hüten, Kampf den Palästen. Die Elite heute wird es durch Wahl, nicht mehr durch Leistung …

Wir sind auf dem Weg

Spezieller dank der grünen Faschisten

URL: https://scontent-frt3-2.xx.fbcdn.net/v/t1.18169-9/14212830_1785296285060413_5405460655109866142_n.jpg?_nc_cat=108&ccb=1-7&_nc_sid=9267fe&_nc_ohc=TNirREXlDPUAX_mO3JC&_nc_ht=scontent-frt3-2.xx&oh=00_AfDeRadf_MPXrymG1FiOsmDviGwjZavl3MmOSznonM1ZbA&oe=6427B765

Vor wie langer Zeit stand es schon in diesem Blog?

https://scontent-fra5-2.xx.fbcdn.net/v/t39.30808-6/333289144_566121608792477_8548128777280166223_n.jpg?stp=dst-jpg_p526x296&_nc_cat=106&ccb=1-7&_nc_sid=8bfeb9&_nc_ohc=F2Ut3g3km_cAX_4lKOj&tn=dE51KHjVWjTMh7CT&_nc_ht=scontent-fra5-2.xx&oh=00_AfAj3smz81DBHBbhoU-NIgVZrE5itQse4dQ5QkKd-IMhBA&oe=6403B4AA

Schaun wir mal:

Schon mehr als 5 Jahre her ….

Die Gierigsten

Sind die Sozialisten. Die leisten nichts und leben als Schmarotzer und Parasiten.
Es verwundert dann leider nicht, daß so etwas dabei herauskommt.

https://taz.de/Streit-ueber-den-Haushalt/!5914230/

Es ist eine Konstante bei denen, selber verdienen – never. Von anderen Klauen, stehlen und dafür morden – ever.

Es sind Verbrecher und das Schlimme ist, zu viele von denen regieren.

Frieden und Krieg

Und ein Vorschlag zu Frieden in der Ukraine.

In diesem Blog wurde eines immer schon zähneknirschend zugestanden. Krieg ist immer eine Option. Im Gegensatz zu vielen, die meinten, es wäre keiner. Es ist absehbar, solange es Menschen gibt, ist Krieg immer eine Option.
Da heißt nicht, daß ich ein Befürworter bin. Ich stelle nur fest, es ist – leider – ein Fakt.

Ich bitte um das Überfliegen des Blogs zu diversen Kriegen und Einsätzen der BW. Dieses Blog existierte im Jahr 2011 schon und man kann hier nachlesen, was ich den US-Amerikanern riet.

Ich lehnte jeden Einsatz der Bundeswehr auf der ganzen Erde ab und war selbstredend auch gegen den Einsatz in Afghanistan.

Indes gestehe ich jedem das Recht auf Selbstverteidigung zu. Dazu kann man auch dieses Blog nach Waffenrecht durchsuchen.
Ich bedanke mich speziell auch beim Autor von Citronimus, der in seinem Blog seine Meinung zum Krieg in der Ukraine darlegte und ob wir uns beteiligen sollen oder nicht.

Ich denke, meine Meinung habe ich dort klar ausgedrückt. Zusammenfassend: Jede Hilfe, die dazu führt, daß das angegriffene Land sich erfolgreich verteidigen kann, finde ich angemessen und gut.
Was mich zuletzt zu meinem Vorschlag für Frieden in der Ukraine bringt:
1) Rußland zieht sich bedingungslos aus der Ukraine zurück.

2) Die Verfassung der Ukraine wird so geändert, daß sich jeder Teil des Landes, der nicht mehr dabei bleiben will, auch abspalten kann.

Weiterhin verlange ich von unserer Politik, daß die BW in die Lage versetzt wird, D zu verteidigen und ich verlange auch eine Lockerung des Waffengesetzes. Selbstschutz ist ein absolut legitimer Grund, daß man eine Waffe haben darf!

Ich frage mich,

ob die Rechtsverletzungen der letzten beiden Jahre je geahndet werden?

Ich glaube nicht und ich denke, ich kenne schon ein paar Ausreden

  1. Hätten wir nichts gemacht, wäre alles schlimmer geworden
  2. Ich war immer schon dagegen
  3. Befehl ist Befehl
  4. Es geschah doch in guter Absicht

So ungefähr wird es wohl ausgehen, ich sehe auch schon die ausgehändigten Persilscheine.