Man merkt die Absicht,

und ich bin deswegen massiv angefressen:
WT? Nach immer noch aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen kommen wir aus Afrika. dieser Kontinent ist nicht wegen seiner Kälte berühmt. Aber es soll ein Problem geben wenn es wärmer wird, und es gar nicht passend für das Leben des Menschen sein?

https://www.deutschlandfunk.de/forscher-zu-folgen-des-klimawandels-sind-als-menschen-nicht.697.de.html?dram:article_id=481878&utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

Auch frage ich mich wenn denn nun der Permafrost auftauen sollte, könnten dort dann nicht Menschen besser siedeln?

Ich habe hier den Eindruck, es wird hoffnungslos übertrieben. Man weiß ach warum und das ist es was dann richtig nervt.

Alles weist nur in eine Richtung, eine Diktatur der “Wissenden”. Was genau unterscheidet diesen Anspruch von dem ein Gott zu sein wie z.B. bei den Azteken, oder den Ägyptern?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.