Archiv der Kategorie: Natur

Ich traue eher den sciencefiles

Es steht jedem frei, uns seine Daten und Datenreihen zu zeigen

https://sciencefiles.org/…/hysterie-anheizen-rechentricks-…/

Da ich der Meinung bin, es geht mehr davon von einer Katastrophe zu profitieren als um Wissenschaft und ich Klimahysterie für die beste Umschreibung halte, traue ich lieber den sciencefiles als unseren ÖRR oder gar Zeitungen.

Meine Erfahrungen haben mich gelehrt, daß so gut wie Alles über Wirtschaft kaum stimmt. Die fast totale Einseitigkeit über die Alternativlosigkeit der Frau Merkel kommen noch oben drauf und ich fang gar nicht an über die Loblieder über die EU zu schreiben.

Wir sind auf einem falschen Weg und der wird nicht richtiger, nur weil man schneller läuft.

Möchten Sie mal darüber nachdenken

Sozialismus für derzeit größte Flüchtlingswelle verantwortlich – Was Sie in Mainstream-Medien NICHT lesen werden

vs:
https://www.heise.de/tp/features/Sie-haben-es-getan-Verantwortung-fuer-Oesterreich-4627385.html
https://www.heise.de/tp/features/Die-Zerstoerung-der-Kultur-durch-den-Klimawandel-4610900.html
https://www.heise.de/tp/features/Die-Aufgabe-fuer-das-neue-Jahrzehnt-Rechtsradikalismus-bekaempfen-4625159.html

Und es ist gerade mal der 3-te.

Fragen zum Menschen

Frage in die Runde (pun intended). Warum ist der Mensch eigentlich mit einem effizienten Kühmechanismen ausgestattet? Kein Fell um die Wärme am Körper zu halten, Schweissdrüsen zur Kühlung etc etc

Nur mal so: http://www.uni-magdeburg.de/isut/TV/Download/Der_Mensch_als_waermetechnisches_System.pdf Und ts ts, etwa das 4-5 fache an CO2 Anteil in der Luft können wir nicht mal wahrnehmen !

Wenn wir auch mit Wärme so schlecht zu Rande kommen sollen, warum fahren dann so viele Deutsche in die “Sonne”, dahin wo es üblicherweise wärmer ist als in D? Warum leben überhaupt auf dieser Erde, die mit Abstand meisten Menschen zwischen dem Nördlichen und südlichen Polarkreis und warum konzentrieren sich die größten Städte zwischen dem südlichen und nördlichen Wendekreis? https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_gr%C3%B6%C3%9Ften_Metropolregionen_der_Welt

Wenn wir mit Kälte so gut zu Rande kommen, warum tragen wir dann derzeit Unterwäsche, (teilweise lang) darüber Pullover Hosen etc und darüber noch Jacke oder gar Mäntel? Warum heizen wir eigentlich unsere Häuser auf wenigstens 18 ° C?

So entstehen also Diktaturen

Die UN-Klimakonferenz steht unter dem Motte einer der größten Lügen der Menschheitsgeschichte. Die Lüge lautet: Krieg gegen die Natur. Korrekterweise hieße es Krieg gegen den Menschen allein
 
Der Natur ist das Klima völlig egal. Was die Natur hergibt, davon müssen die Lebewesen dieser Erde zehren und sich nähren. So auch der Mensch. Er kann es nurn in dem er Rohstoff findet und benutzt und zwar unter Anwendung des Verstandes. Wenn nun die Rohstoffe den Menschen genommen werden, worauf soll man dann eine Produktion aufbauen?
 
Was man dort nun leider sieht ist, wie Diktaturen entstehen. Unter großem Pomp und Gloria mit Selbstbeweihräucherung der Diktatoren.
 
Für alle Menschen dieser Erde besteht nur die Hoffnung, daß einige bei der Diktatur nicht mitmachen. Wer darauf wettet, darunter seien die dt Vertreter, der ist hoffnungslos ahnungslos und naiv.
 
Ayn Rand bringt es passend auf folgende Aussage:
“Dies ist die Psychologie von Menschen, die, wenn ein Land zu einer Diktatur geworden ist, schreien: ‚Ich bin nicht schuld! Ich wollte nur, dass die Regierung die Preise, die Löhne, die Gewinne, die Industrie, die Wissenschaft, das Gesundheitswesen, die Kunst, das Bildungswesen, das Fernsehen und die Presse kontrolliert! Ich war nie für eine Diktatur!‘“”
 
Diejenigen die gerade die zu erwartenden Eingriffe gegen Recht fordern und unterstützen, genau Sie sind gemeint!
 
Sie hätten es verhindern können. Sie als Wähler haben es nicht. Ich schon und ich bin mir sicher viele meiner Abonnenten auch. Denen sei nur mitgeteilt, solange Sie nicht konsequent gegen die bestehenden Parteien wählen, solange haben Sie es den Diktatoren leicht gemacht. Ja, ich weiß, viele von Ihnen sehen das Übel in der Politik und wollen sich durch Nichtteilnahme verweigern. Sie sehen gerade, so funktioniert es nicht
 
BTW: Nach nun 2 Jahren hier auf FB, werde ich mich mehr auf mein Blog zurückziehen, Ich werde hier mehr anfangen, auf meine Blog zu verweisen. Dort kann ich schreiben was ich will und nicht was FB genehm ist oder auch nicht. Es steht FB natürlich frei bestimmte Dinge abzulehnen, aber Sie machen es auf eine primitive und idiotische Weise, daß maximal der Zynist in mir applaudieren kann.
 
BTW: Wer gerne mal Vorträge von einem Liberalen hören, will, der kann mich gerne anrufen und mich einladen. Über die Güte meiner Vorträge können Sie sich auch unter youtube überzeugen lassen – oder auch nicht. Für alle, die was damit anfangen können. Ich bin “Österreicher” – und nein, ich denke persönlich nicht, daß wir ohne Staat gar nicht leben könnten. Kurz was das angeht bin ich sogar etwas flexibler als der große Österreicher von MIses, Davon abgesehen, bin ich für mich zur Einschätzung gekommen, daß von Mises der größte Ökonom ist der bis heute lebte. Ich sehe auch seine Bücher “Human Action” als grundsätzliche philosophische Grundlagenbücher an. Wirtschaften ist das was Menschen ausmacht. BTW, Sie können dieses Buch inzwischen auch dank eines hier auf FB aktiven Schreibers und Liberalen auf deutsch lesen Der Titel lautet : “Menschliches Handeln”

Ich behaupte mal

wir müssen es abwarten:

Brrr – Anzeichen für kleine Eiszeit verdichten sich – NASA meldet schwächsten Sonnenzyklus der letzten 200 Jahre

Ob es irgendwo eine Statistik des Weltklima gibt, der man vertrauen darf? Und wie wenn die systematischen Messungen erst vor vielleicht 200 Jahren anfingen? Ich denke Klimaaussagen sind sehr schwierig, es dürfte aber am wahrscheinlichsten sein, daß der Zustand unsere Sterns dabei die zentrale Rolle spielt + eben globale Katastrophen auf der Erde. Die Erdgeschichte ist eben auch eine Geschichte der schwarzen Schwäne.

IMHO – gar nichts

https://www.heise.de/tp/features/Was-noch-zur-sexuellen-Orientierung-gesagt-werden-muss-4520104.html

muss dazu gesagt werden, denn es ist Privatsache. Es ist schon ziemich armselig wenn man sein Menschsein auf seine sexuelle Ausrichtung gründet oder gar irgendeine als den neuen Gral ansieht. Fakt ist auch die sexuellen Ausrichtungen auf das gleiche Geschlecht gehen grundsätzlich mal in eine Gen-Sackgasse. Und somit ist auch klar, daß es auf Dauer immer nur Randerscheinungen sein werden. Daraus eine Wertung herzuleiten ist sinnlos. Sie mögen noch so laut schreien und betonen wir fortschrittlich und aufgeschlossen Sie sind, mt Ihnen endet ihre Genlinie, es sei denn man bring irgendwie das andere Geschlecht unter.

Heftig wenn man über solche Banalitäten meint “etwas sagen zu müssen” – finde ich.

Hysterie oder Manie

Sie haben die Wahl:

Vorschlag: Schlagen Sie zwei Begriffe nach. Hysterie (Idee von hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Hysterie)
 
und Manie (Vorchlag von hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Manie)
 
Paßt dazu wie bestellt: https://unserplanet.net/90-der-menschen-werden-in-31-jahren-sterben-warnt-die-australische-studie/
 
Dann überlegen Sie sich bitte was wohl beim Klima zutreffen könnte.
 
Heute in den BNN: Das Wattenmeer könnte “ertrinken”. Nun Vorschlag, warum gib es das Wattenmeer? Weil es extrem lang sehr flach ist und nicht sofort tief wird. Wo genau ist das nördlichste Gebirge im Norden von Deutschland?
 
Wenn die Dämme nicht erhöht würden, und des tatsächlich zu einer Änderung des Meeresspiegels kommt würde mit dem Watt wohl genau was passieren? Sie können so gut wie sicher sein, es würde etwas nach Süden rutschen. Da springt mir sogar die Lückenpresse mal bei: https://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/meeresspiegel-prognose-nordsee-flutet-norddeutschland-a-1070856.html
 
Weiterhin gibt es kein Menschenrecht auf unverändertes Wetter und unveränderte Natur.
 
Ich verweise auf mich selber: https://www.q-software-solutions.de/blog/2019/05/wetter-klima-etc/?highlight=Wetter%20Klima%20anpassen
 
https://www.q-software-solutions.de/blog/2019/04/was-wir-koennen/?highlight=Wetter%20Klima%20anpassen
 
Was wir können und müssen werden. Egal ob der Meeresspiegel steigen oder sinken wird Wir werden darauf reagieren müssen, wenn wir es technisch nicht können, dann bleibt uns nur das ausweichen.