Archiv der Kategorie: Presse

Eine der wirklich großen medizinischen Errungenschafen

ist die Möglichkeit von Impfungen. Das hat schon sehr viele Menschen vor dem frühzeitigen Tod bewahrt. Man sollte nicht die Vorteile vergessen und nur die Nachteile sehen. Man kann sich auch durchaus freuen, daß es bis zu Impfstoffen gegen Corona nur eines Jahres bedurfte. Man darf dabei aber natürlich nicht vergessen, daß es eben zu Nebenwirkungen kommen kann, die man einfach in einem Jahr nicht finden konnte. Ja, es ist ein Experiment und nein, man weiß noch nicht wie es ausgeht.

Wenn Corona viel tödlicher wäre (wie die Pest) dann könnte man die Nebenwirkungen, wohl derzeit getrost vergessen. Da Corona aber für Jüngere kaum lebensgefährlich ist, kann man hier auch starke Zweifel bei Impfungen von U 60 ern haben.

Es war eine klar medizinische Glanzleistung Corona Impfstoff in einem Jahr zu entwickeln. Man soll nur nicht glauben, man könnte wissen. wie problematisch diese Impfstoffe tatsächlich sein werden.

Vor allem bleibt es immer noch eine Abwägung von Nutzen und Aufwand. Ich kann derzeit für mich nicht seheh, daß eine Corona Impfung für mich von großem Nutzen wäre. Schon gar nicht für den benötigten Aufwand. Werde ich mich irgendwann gegen Corona impfen lassen? Ich kann es Ihnen heute wirklich noch nicht sagen, ich kann aber wohl sagen, derzeit nicht.

Ich bin nicht jemand, der viel unter die Leute kommt. Mein Aktionsradius ist sehr überschaubar, ca 10 km zu meinem Pferd, 15 km zu meinem Revier und 30 – 50 km zu Schießstätten. Mein Freundeskreis ist nicht vorhanden, ich bin kein Partygänger und schon gar kein Kneipengänger. Das ich mit mehr Menschen in engen Kontak komme, ist so gut wie ausgeschlossen. Also warum sollte ich mich unbedingt nach einer Impfung sehnen?

Das kann für Sie ganz anders aussehen. Es kommt auf Ihr Alter an, Ihren Beruf und natürlich Ihr privates Umfeld. Wenn Sie jeden Tag mit Dutzenden von Menschen in Kontakt treten, dann kann es für Sie eine sehr gute Idee sein sich impfen zu lassen.

Es kommt wirklich auf jedes einzelne Leben an. Es ist m.e ein ganz schwerer Fehler alle die sich a) für eine Impfung entscheiden oder b) sich gegen eine Impfung zu unterscheiden deswegen nieder zu machen. Angst ist nicht rational und sich einem Impfdruck zu beugen kann auch ein Fehler sein. Gehen Sie es mit Verstand an und glauben Sie mir, was Sie für sich entscheiden, kann für andere ein Fehler sein….

Der ÖRR beim desinformieren

oder betrügen. Wie man es sehen will
https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/koennes-kaempft/video-die-strompreis-luege-warum-wir-verbraucher-draufzahlen-100.html

“Noch nie haben Verbraucher so viel für Strom bezahlt wie heute. Hartnäckig hält sich das Gerücht, der Strompreis sei wegen der Energiewende und der erneuerbaren Energien so hoch. Doch ganz so einfach ist es nicht.”

Der Steuer/Abgabenanteil liegt bei 50 – 70 %. Alles andere sind Taschenspielertricks und Betrügereien. Doch es ist so einfach. Der Staat hat den Strom so verteuert!

Und genau das hätte ein ÖRR der auch nur einen ¢ wert wäre, auch so geschrieben.

Unser ÖRR

er ist schon einmalig.
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/konjunktur/inflation-deflation-verbraucherpreise-oelpreise-loehne-101.html?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

Alle Staaten machen Schulden wie nie in Friedenszeiten, durch “quantitative easing” kommen immer mehr Anleihen von Staaten in die Bücher von Zentralbanken, die dafür jede Menge “Geld” in Ihren Computern generieren und tja diese Geldflut wirkt sich derzeit schon extrem auf Immobilienpreise aus, und der ÖRR, fragt ob es mehr Inflation geben könnte. Ja, für den ÖRR ist Inflation = Preissteigerung, nicht das Drucken von neuem Geld …

Unlieber ÖRR, bitte vergleichen Sie einfach mal den Wert der diversen gesetzlichen Zahlungsmittel mit Ihren älteren Varianten. Dann könntet Ihr wissen, daß 100 Jahre Zentralbankgeld und gesetzliche Zahlungsmittel in dieser Zeit einen Wertverlust von 99 % hinlegen. Es können auch viel mehr sein aber kaum sehr viel weniger.

Meine Vorschläge. Schauen Sie sich den Wert des Dollar anno 1913 an und heute, bei der DM können Sie ja nur maximal 50 Jahre vergleichen. Kleiner Tipp ende der 60 er Jahre Anfang der 70 war die Preisinflation in D ganz dicht oder über zweistellig.

Ja, es gibt Inflation, mehr als je in Friedenszeiten und ja es gibt auch Preisanstiege (siehe Börsen, Häuser  etc

Da Sie fragen, sind Sie entweder ahnungslos oder böswillig oder beides. Beides spricht sehr dafür, daß man Ihnen schnellstens die erpressten Mittel der Rundfunkbeitragzahler entziehen sollte. Denn Ihren Auftrag verfehlen Sie ja dermaßen eklatant, daß man nur noch von eine Totalversagen sprechen kann. Sie sind etatistische, gewaltbereite Terroristen!

Man merkt die Absicht,

und ich bin deswegen massiv angefressen:
WT? Nach immer noch aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen kommen wir aus Afrika. dieser Kontinent ist nicht wegen seiner Kälte berühmt. Aber es soll ein Problem geben wenn es wärmer wird, und es gar nicht passend für das Leben des Menschen sein?

https://www.deutschlandfunk.de/forscher-zu-folgen-des-klimawandels-sind-als-menschen-nicht.697.de.html?dram:article_id=481878&utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

Auch frage ich mich wenn denn nun der Permafrost auftauen sollte, könnten dort dann nicht Menschen besser siedeln?

Ich habe hier den Eindruck, es wird hoffnungslos übertrieben. Man weiß ach warum und das ist es was dann richtig nervt.

Alles weist nur in eine Richtung, eine Diktatur der “Wissenden”. Was genau unterscheidet diesen Anspruch von dem ein Gott zu sein wie z.B. bei den Azteken, oder den Ägyptern?

Noch eine gute Nachricht

von hier: https://sciencefiles.org/2020/07/16/framing-was-ihnen-die-ard-heute-verschweigt-um-sie-zu-manipulieren/

“Übrigens ist die BBC gezwungen 520 Stellen zu streichen. Im ersten Quartal 2020 haben rund 600.000 Briten ihre TV-License gekündigt. Das reduziert die Einnahmen des Senders im Jahr 2020 um 105 Millionen Pfund. Wetten, davon wird Ihnen die ARD auch nichts berichten?”

Und ja die Briten haben die Wahl, sie müsse nicht mehr zwangsweise für den Rundfunkbezahlen. Ich und meine Partei wollen das für D auch so haben.

An alle Leser

Ich bin mit den #blacklivesmatter #idioten durch. Also wer meint, das #black dahin gehört, streiche mich einfach aus seiner Liste. Ich brauche wirklich keine #deppen unter meinen Lesern, ach so die #deppen von denen ich schreibe sind die #wahren #rassisten. Brauch ich echt nicht, #braucht kein Mensch….

Für diese Rassisten noch mal zum klar stellen #livesmatter. Aber gut, ich weiß, das kapieren Sie nicht, und darum sind Sie halt #deppen So #farewell und bleiben Sie ganz weit weg von mir. Gehen Sie besser nicht wählen und verlassen das Land in Richtung #afrika – viel Glück und Spaß in den #shitholes dieser Erde wovon gerade #afrika mit am Meisten hat.

Leider mal wieder

Ich bin verärgert, immer mehr habe ich den Eindruck was die Journalisten schreiben (zumindest in den BNN) scheint direkt von den Pressestellen unsere Exekutive zu kommen. Heute “Masken”

Masken helfen nicht nur gegen Corona, sondern auch Grippe, und anderen Infektionskrankheiten.

Heute am 28.04.2020 lese ich das. Nachdem die Exekutive die Maskenpflicht einführte, dieselbe Exekutive die uns vor nicht mal einem Monat erzählte – braucht man nicht.

Es sollte doch wohl klar sein, daß Masken helfen, es hülfe auch wenn wir alle jeden Tag mit Handschuhen aus dem Haus gingen ..

Was mich das so unglaublich stört, die Masken nützten schon lange etwas, aber heute nach keine Ahnung x – Jahren, steht genau das so in der Zeitung – nicht vorher.

Ich bin so was von genervt – unsäglich.