Glücklicherweise fand ich andere

die das für mich übernommen haben. Nämlich über Günther Grass Tod zu schreiben. Meine Pietät ist so gut wie nicht vorhanden spezielle für Leute, die für andere sozuagen der Stellvertreter Gottes auf Erden waren.
Darunter fallen bei mir (ohne Anspruch an Vollständigkeit)
– Abraham Lincoln (siehe dazu beim Denker: http://lepenseur-lepenseur.blogspot.de/2015/04/sic-semper-tyrannis.html)
– Roosevelt, Nixon, Truemann, die Bushs, Obama, Clinton
– weiter Massenmörder wie Lenin, Stalin, Mao, Hitler, Mussoline, Chavez, Che Gevara etc pp und wie die Diktatoren alle in Afrika heißen mögen sind mit eingeschlossen
– John F. Kennedy, da habe ich hier im Blog schon etwas geschrieben
– eben auch Günther Grass. Die für mich passendensten Kommentare sind:
http://ef-magazin.de/2015/04/14/6713-zum-tod-von-guenter-grass-nicht-neben-dem-weimarer-weltweisen und
( den anderen finde ich derzeit nicht mehr)

oder all diejenigen die groß im Namen führen. Alexander der Große, Karl der Große, Friedrich der Große, oder auch so “Psychopathen” wie Dschingis Khan. Kurz alle von denen man heute lesen kann wie großartig Sie doch waren. Wie Sie doch so “wunderbar” ihre Reiche eroberten usw usf. Hinter all diesen “Großen” sehe ich nur das Elend und Krepieren für diese Grössenwahnsinnigen. Ich sehe die verwüsteten Felder und Wiesen, ich sehe die ermordeten Kinder, Tiere, Frauen, ich sehe ich hingemetzelten Männer. Zerrisen, pulverisiert, erstickt, begraben auf jeder nur menschenmögliche Art vom Leben in den Tod befördert. Ich sehe die Angst, der Wunsch doch leben zu dürfen, vernichtet durch die Dummheit, Arroganz und Ignoranz der Herrschenden. Ich sehe die Mörder auf Ihren Thronen wie sie “kaltlächelnd” irgendeinen Gegner dem Tode überantworten. Ich sehe die verzweifelten Kinder, und Frauen ich sehe wie sie verhungern oder auf grausamste Weise ermordet wurden. Ich sehe die Pharisäer der Kirche mit Ihren Gottesurteilen. Ich sehe auch dort die Ignoranz und den Haß auf alle anderen.

Kurz ich sehe das was nicht in den Büchern steht. Ich sehe keine Prachtbauten, ich sehe erzwungene Hand-und Spanndienste. Ich sehe wie die Könige und Kaiser Ihre Geldgeber enteignen und ermorden ich sehe die Abgründe der menschlichen Seele. Das sehe ich wenn ich an diese “Menschen” denke…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.