Wehrhaftigkeit

setzt Wehrwilligkeit voraus. Wer sich nicht verteidigen will, hat eben kein Problem mit Unterdrückung von sich durch wen auch immer. Betrachten wir ein mal die Aussage der Frau Petry über-  die Benutzung auch von Waffengewalt gegen Leute die über die Grenze wollen.

Nun für mich ist es durchaus legitim sein Haus zu verteidigen. Betrachte ich die deutsche Grenze als die Grenzen eines Hauses darf ich dieses verteidigen. Betrachten wir die Alternative. Sie stehen morgens auf und es klingelt und draußen steht jemand der rein möchte. Muß ich jeden reinlassen? Nein muß ich nicht und so ist es mit der deutschen Grenze auch. Nun steht dort nicht einer sondern viele, ich will diesen Leuten keinen Zutritt gewehren, wie außer mit Gewalt kann ich Sie davon abhalten. Ich kann Ihnen sagen bitte verlasse Sie mein Grundstück und wenn Sie sich weigern?

Mir scheint, daß es darum geht dieses Recht NICHT zu haben. Damit bin ich absolut nicht einverstanden. Dieses Recht besitze ich und egal wer kommt dieser jemand hat sich als Gast zu verhalten wer es nicht tut ist ein Angreifer und ich habe jedes Recht mich diesen zu wiedersetzen.

Vielleicht kann man es anders formulieren aber das Fakt bleibt für mich bestehen. Mein Haus-  – meine Regel und nur die Gäste dich ich mir aussuche. Ich weiß dieses Recht gilt in Deutschland im Grunde nicht. Es gibt immer die Staatsgewalt die sich anmaßt dieses Recht zu übertreten. Allein die Reaktion darauf ist schon beschämend. Es wird sich hier aufgeregt wenn in den USA ein Hausbesitzer jemanden erschießt. Man sieht also noch nicht einmal der Wille sich zu verteidigen wird in Deutschland gepflegt – und damit schafft sich Deutschland in der bestehenden Form ab.

Hier mal wieder mein spezieller Dank an PPQ der folgendes veröffentlichte: http://www.politplatschquatsch.com/2016/02/doku-deutschland-so-viele-opfer.html. Ja, was sagt man denn da. Da werden Grenzen doch tatsächlich mit Waffen geschützt wie Nazimässig kann es noch werden?

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.