Das deutsche Grundgesetz – Artikel 38

https://dejure.org/gesetze/GG/38.html

Sie können es dort nachlesen, ich zieh’ nur mal das relevanteste insgesamt für mich hier hin:
Sie sind Vertreter des ganzen Volkes, an Aufträge und Weisungen nicht gebunden und nur ihrem Gewissen unterworfen.”

Nirgendwo sonst auf dieser Erde bedeutet Vertretung nicht an den Wunsch und die Aufträge des zu Vertretenden gebunden zu sein. Sie können sich das gerne mal, von einer Bank erklären lassen!

Kurz: Sie sind keine Vertreter ! Maximal Repräsentanten, daß Sie alle repräsentieren können, zeigt auch wie wenig weit es mit Demokratie her ist. Wir haben auch keine Demokratie sondern eine repräsentative Demokratie. Sie vertreten trotzdem nicht das ganze Volk, weil manche eben Parteien wählen die nicht in die Landtage und den Bundestag kommen und es gibt Leute die wählen erst mal gar nicht. Nicht mal ansatzweise können sie das “Volk” vertreten..

Das es sich hier um eine klar Lüge handelt, ist die Notenvergabe einfach: 6.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.