Die BNN schreiben mal wieder Blödsinn

Tenor, weil die NIchtgeimpften neidich wären, kann man Geimpften nicht mehr Rechte zurückgeben.

Es ist so blöd und dumm, daß man es nicht glauben will, aber es ist halt nun mal wie es ist.

Das es darum geht, daß Rechte in keinster Weise an  irgendwelche Auflagen gebunden sind, wissen die Schreiberlinge entweder nicht oder es ist ihnen egal oder Sie haben ein anderes Ziel.

Warum ich als Nichtgeimpfter Neid haben empfinden sollte? Keine Ahnung. Die Pandemie hat mir nur eins gezeigt, ich brauche so vieles nicht und dank Versandhandel vermisse ich so gut wie nichts.

Die einzige wirkliche Einschränkung für mich war die, das ich nicht mehr auf dem Schießstand konnte und das zeigt wie schwachsinnig der Lockdown wirklich war. Auf dem Schießstand rücke ich niemanden auf die Pälle und Abstand halten ist total einfach. Genau so einfach kann man in jedem Kaufhaus Abstand halten sogar an der Kasse muß man nicht dicht an dich stehen.. Ja, bei Veranstaltungen wor man zusammengepfercht wird wid in einer Sardinenbüche. (Alle Fußballspiele, alle Spiele mit Besuchern, Kino, Theater und und und) klar, da kann man keinen Abstand halten.

Man muß dort aber auch nicht hingegehen, die Anwesenheit davon abhängig zu machen ob man geimpft ist oder nicht ist mehr als zweifelhaft.

Und es bleibt eine fundamentale Kritik davon völlig unbeeindruckt stehen. Die Zählung mit Corona  = an Corona ist ein Verbrechen! Das ist genauso als ob man jedem Toten der Schmerzen hatte, den Toten zurechnet die an Schmerz gestorben sind. Es ist Bullshit und genau das ist was die BNN und zu viele deutsche Zeitungen nur noch zustande bringen.

Wir haben Stand heute ca 3.8 Mio Fälle und schwachsinnige 91 045 Tote mit Corona, wieviele davon an Corna gestorben sind  weiß tatsächlich niemand.

Die Sterblichkeit beträgt 91 / 3800 = 2.4 %. Und das ist so verteilt:
https://de.statista.com/statistik/daten/studie/1104173/umfrage/todesfaelle-aufgrund-des-coronavirus-in-deutschland-nach-geschlecht/

Zieht man die Grenze bei ca 60 sind es darunter gerade einmal  4000 Fälle die mit Corona starben, Auf alle Fälle umgerechnet sind es

4 / 3800 = 0.1 %

Und da schreiben Sie so einen Mist? Die W’ket zu sterben überhaupt beträgt ca 1.12 % also für de Jüngeren ist es 100 mal wahrscheinlichher nicht an Corona zu sterben!

Es ist nichts als Pankimache. Es hat nichts mit der Bedrohung des Lebens durch Corona zu tun. Es ist die größte Lüge des 21 Jahrhunderts! – bisher !
Schauen Sie mal was ich dazu in meiner Blog-rolle fand:

Rund 50% Fehlklassifikationen? Zweifel an COVID-19-Todesbescheinigungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.