Farewell

Ich verabschiede mich mal vorsorglich von vielen Veranstaltungen und Verantstaltern, Arbeitsplätzen und Arbeitern.

Ich bin ein absoluter Fan von Impfungen, ich bin ein absoluter Gegner von Gewalt durch Politiker. Man kann vielleicht ein Dilemma erkennen?

Ich werde wenn nötig diese Woche Do abend noch mal einen Test machen und dann erst mal bis auf weiteres alle Restaurantbesuche einstellen. Kinos? Tut mir nicht leid, ihr könnte alle Pleite gehen I fuck.. do not care any more. Veranstalter, auch hier farewell. Ich war nie ein großer Fan von Massenveranstaltungen, also kein Verlust für mich, wenn ich dort nicht hin gehe.. Museen, ja die habe ich doch öfter mal besucht aber auch hier, macht et jut – ohne mich. Ich weiß nicht was den Grün/Schwarzen BW Neufaschisten noch einfallen wird und ich weiß auch noch nicht wann und ob ich mich impfen werden, aber ich weiß, ich lass` es mal ganz ruhig angehen und schau mal was in 1-2 Monaten so sein wird.

Leider steht keine liberale Partei auf dem Wahlzettel, das nehme ich allen Liberalen und noch freiheitlicher gesinnten krumm. Mich kotzt Ihre Feigheit an. Also wenn Sie das beleidigt, dann – gut so. Nehmen Sie mich aus ihrer Liste und erklären mich für ein A …., das paßt dann schon.

Denjenigen die liberale Parteien untertützen alles Gute, mögen Sie die kommenden Katastrophen bestens und unbeschadet überstehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.