Ebenfalls bitter

wenn man sich speziell wünschen muß, daß man derzeit möglichst nichts ins Krankenhaus muß. Wenn man weiß, bräuchte man es womöglich noch später im Jahr oder früh im nächsten und ein Land wie D gerade  mal 30 000 Intensivbetten hat und dann noch lesen darf, daß in einer “Pandemie” diese  massiv abgebaut wurde,  dann kann man nur froh sein in diese Maschinerie nicht rein zu müssen. Das ist wie ‘ne Knochenmühle. Menschlich ist garantiert was anders, es ist ein bürokfatischer Moloch ….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.