Weltmacht

Nun es gibt den Spruch Macht korrumpiert, was macht dann wohl eine Weltmacht? Sie korrumpiert die Welt. Die USA kennen nur noch Ihren Apparat und alles was diesen gefährden könnte wird ausspioniert und im Endeffekt?

Nun schauen wir mal nach Syrien, offenbar das nächste Angriffsziel für die USA. Im Namen des Rechtes und er Menschlichkeit. Komischerweise liest man nichts davon, daß die NSA irgendwelche Daten aus Syrien hätte. Man weiß (wirklich?) nur, irgendjemand soll Giftgas eingesetzt haben. Wer, wird nicht gefragt, es ist klar das kann nur Assad gemacht haben. Wenn man nachfragt erhält man wohl nicht viel:
http://www.washingtonsblog.com/2013/09/classified-intelligence-doesnt-prove-anything.html
Ups, kleiner Fauxpas, dann wirft man die Bomben wohl besser vorbeugend. Frei nach dem Motto, hätten wir nicht zuerst zugeschlagen hätte Assad ganz bestimmt bald/irgendwann Giftgas eingesetzt…

Nun da kann man ja als Weltpolizist nicht tatenlos zusehen. Es handelt sich nicht um einen Angriff auf die Amerikaner sondern auf die “Menschlichkeit” – im Namen der Menschlichkeit darf man offensichtlich “gerechte” Kriege führen. Daß Menschlichkeit und Staaten einander diametral gegenüber stehen – Schwamm drüber.  Der Präsident entscheidet und der Apparat folgt. Und der Apparat kann niemals genug Macht haben.

Das gilt so nicht nur für die USA sondern für die EU im Besonderen ebenfalls. Die Katze ist – wohl zum Leidwesen unsere “tollen Kanzlerin” – vor der Wahl aus dem Sack.Griechenland ist immer noch Pleite und wieder war es nicht “genug”. Denn wie man diesem Blog entnehmen kann gibt es für Staaten und deren “Diener” nie ein genug. Mehr Steuern, mehr Überwachung, mehr Gängelung, mehr Diebstahl, mehr Betrug, mehr Lügen. Mir reicht das schon seit mehr als 5 Jahren. Leider ist keine Besserung in Sicht, sondern jeden Tag gibt es neue Betrügereien, Morde etc durch Gewaltapparate. Schutz des Einzelnen vor der Willkür des Staates gibt es nicht. Wer dem Apparat in den Weg kommt hat verspielt. Ich kann nur hoffen dieser Apparat zerbricht möglichst bald….

Dazu passend fand ich heute:
http://ef-magazin.de/2013/08/28/4438-marktwirtschaft-kapitalismus-pur

Wie wahr…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.